Kursangebote >> Kursbereiche >> Allgemeinbildung >> Recht
VHS: Demokratische Orte des Lernens Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor. Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

Seite 1 von 1

freie Plätze Rechtliche Wirkungen einer Ehe, Trennung oder Scheidung

(Mühlacker, ab Do., 15.3., 19.00 Uhr )

Eine Eheschließung erleben wir emotional, verbinden wir mit Glücksgefühlen und mit der Vorfreude auf das gemeinsame Leben als Partner und als Familie. Eine Ehe hat jedoch auch rechtliche Wirkungen, die uns nicht fremd sein sollten, insbesondere wenn es zu Konflikten kommt, die zu einer Trennung und Scheidung führen. Bekomme ich Unterhalt, muss ich aus unserem gemeinsamen Haus ausziehen, wo werden die Kinder leben und wer wird die Entscheidungen für sie treffen. Viele rechtliche Fragen entstehen in solchen Lebenskrisen.

freie Plätze General- und Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung

(Mühlacker, ab Do., 12.4., 19.00 Uhr )

Mit der Erteilung einer General- und Vorsorgevollmacht kann und soll die Anordnung einer gesetzlichen Betreuung verhindert werden. Eine gesetzliche Betreuung wird immer dann angeordnet, wenn aus gesundheitlichen Gründen, insbesondere beim Vorliegen einer Geschäftsunfähigkeit, der Betroffene seine Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann und eine General- und Vorsorgevollmacht nicht vorliegt. Worin unterscheiden sich General- und Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung und wie erstellt man eine Generalvollmacht oder eine Patientenverfügung richtig? Wen sollte man bevollmächtigen und wen nicht? Welche Kosten fallen bei der Abfassung der Urkunden an?

Herr Rechtsanwalt Uwe Hartmann, Fachanwalt für Erbrecht von der Kanzlei RA0711 Rechtsanwälte Stuttgart, wird anhand konkreter Beispiele aus seiner langjährigen Berufspraxis berichten, Ihre Fragen beantworten und Lösungsvorschläge unterbreiten.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Mühlacker

Bahnhofstraße 15
75417 Mühlacker

Tel.: 07041 / 876 - 300
Fax: 07041 / 876 - 319
E-Mail: vhs@stadt-muehlacker.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 12.30  und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 12.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des Frühjahrs- und Sommersemester 2018

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen