Kursangebote >> Kursbereiche >> Allgemeinbildung >> Politik, Gesellschaft

Seite 1 von 2

freie Plätze Rechtliche Wirkungen einer Ehe, Trennung oder Scheidung

(Mühlacker, ab Do., 15.3., 19.00 Uhr )

Eine Eheschließung erleben wir emotional, verbinden wir mit Glücksgefühlen und mit der Vorfreude auf das gemeinsame Leben als Partner und als Familie. Eine Ehe hat jedoch auch rechtliche Wirkungen, die uns nicht fremd sein sollten, insbesondere wenn es zu Konflikten kommt, die zu einer Trennung und Scheidung führen. Bekomme ich Unterhalt, muss ich aus unserem gemeinsamen Haus ausziehen, wo werden die Kinder leben und wer wird die Entscheidungen für sie treffen. Viele rechtliche Fragen entstehen in solchen Lebenskrisen.
Wer hat sich das nicht schon gefragt, wie eigentlich Zeitungsmeldungen entstehen. Ein x-beliebiges Ereignis geschieht und dann fangen die Redaktionen an zu diesem Thema zu berichten. Aber jeder Mensch und somit auch jeder Journalist hat seine eigene Meinung zu gewissen Sachverhalten. Nachrichtenagenturen stellen bereits einen ersten Filter dar. Ob eine Meldung eher positiv oder eher negativ erzählt wird, hängt aber nicht nur von der Meinung des Journalisten oder der jeweiligen Redaktion ab, sondern auch welchen politischen Interessen man genügen will.
Sie beschäftigen sich damit, wie Sie im Alter leben möchten? Mit Einschränkungen im Alter wollen Sie weiterhin größtmöglich selbstständig und selbst bestimmt leben?
Treffen Sie sich mit anderen Menschen, die diese Gedanken auch beschäftigen. Tauschen Sie sich über Ihre Vorstellungen aus und planen Sie mit Gleichgesinnten Ihr Lebensumfeld fürs Alter - selbstbestimmt, bezahlbar und mit hoher Lebensqualität.

freie Plätze Wilderer zwischen Stromberg und Kraichgau

(Mühlacker, ab Do., 26.4., 19.00 Uhr )

Besuch und Führung durch den Stadtarchivar Martin Ehlers

Im Grenzgebiet von Württemberg zu Baden und der Kurpfalz waren bis ins 19. Jahrhundert hinein Wilderei und Holzfrevel schwer zu ahnden. Im 18. und 19. Jahrhundert ist die Kombination aus Wilderer und Räuber mehrfach nachweisbar: Die einen geraten über das Wildern auf die Schiefe Bahn und werden zu Straßenräubern. Die anderen wildern, weil sie gesuchte Verbrecher sind. Sie meiden den Kontakt zur Öffentlichkeit und ernähren sich von Wald und Wild. Prominentestes Beispiel dafür ist in der Region Johann Friedrich Schwan, genannt "Sonnenwirt", der 1760 in Vaihingen/Enz hingerichtet wurde. Damals war die Jagd ein Privileg der adligen Herrschaft, die sich im Stromberg große Wildbestände hielt. Bei der bäuerlichen Bevölkerung hingegen stieg die Sympathie für Wilderer, da sie das Wild reduzierten.
Mit dem 19. Jahrhundert, vor allem infolge der Deutschen Revolution von 1848, wurden für die Bevölkerung grundlegende Zugeständnisse bei der Jagdgesetzgebung vorgenommen. Trotzdem blieb die Jagd vornehmlich der Oberschicht vorbehalten.
In den Notzeiten nach den beiden Weltkriegen wurde aus Armut gewildert. Hingegen wird ab den 1960er Jahren wohl aus Leidenschaft, dem Aufbegehren gegen Gesetz und gesellschaftliche Ordnung und zur Bereicherung gewildert.
Solche und weitere Spuren werden in der Ausstellung verfolgt und im Rahmen der Führung anschaulich aufgezeigt.

Treffpunkt: "Steinhauerstube" - Das Heimatmuseum in Schmie, Maulbronn- Schmie, Rathaus Schmie, Hauptstraße 1
Gebühr: Kostenfrei - um Spenden für den Bürgerverein Schmie e.V. wird gebeten.
Anmeldeschluss: Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 22. April 2018
Eine Anmeldung ist erforderlich.

freie Plätze Bürgerfrühstück - Mühlacker isst gemeinsam!

(Mühlacker, ab So., 1.7., 11.00 Uhr )

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen am Sonntag, 1. Juli 2018 ab 11.00 Uhr frühstücken/brunchen. Auf dem Maulbeerbaumplatz heißt es dann mit allen Sinnen genießen. Einfach mit der Familie oder guten Freunden und/oder Kollegen einen Picknick-Korb packen und sich mit den netten Bürgerinnen und Bürgern aus Mühlacker über den schönen Tag freuen. Sie zaubern aus dem Picknick-Korb Geschirr, Besteck, Getränke und viele Leckereien, dafür zaubern die Veranstalter ein buntes Programm aus Musik, Tanz und Kleinkunst. Die bekannte Band "nutty as a fruitcake" wird das 1. Mühlacker Bürgerfrühstück begleiten. www.nuttyasafruitcake.de/

Sie und Ihre Gäste nehmen Platz an einem für Sie vorbereiteten Tisch für 8 Frühstücker und bringen Ihr Essen selbst mit. Die kompletten Einnahmen für die Tische werden von der Bürgerstiftung in ausgewählte Projekte in der Stadt Mühlacker ausgegeben. Für einen guten Zweck.

Was kostet es?
Der Tisch, an dem 8 Frühstücker Platz finden, kostet 40 €. Auch Einzelpersonen können sich anmelden für 5 € pro Person. Sie gestalten dann Ihren Tisch selbst, passend zu den mitgebrachten Speisen und Getränken. Die schönsten/kreativsten Tische werden während des Vormittags prämiert!
Seien Sie dabei - wir freuen uns auf Sie!

Wo kann man sich anmelden?
Schon jetzt können Sie - Vorreservierungen - direkt bei der VHS Mühlacker vornehmen, welche die Veranstaltung der Bürgerstiftung www.buergerstiftung-muehlacker.de unterstützt.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Mühlacker

Bahnhofstraße 15
75417 Mühlacker

Tel.: 07041 / 876 - 300
Fax: 07041 / 876 - 319
E-Mail: vhs@stadt-muehlacker.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 12.30  und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 12.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des Frühjahrs- und Sommersemester 2018

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen