Kursangebote >> Kursbereiche >> Allgemeinbildung >> Psychologie

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

VHS: Demokratische Orte des Lernens Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor. Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

Seite 1 von 1

Erleben Sie, wie einfach es sein kann, seine Gefühle und Gedanken in eine wohltuende, zuversichtliche Gelassenheit zu lenken. Auch mitten aus Ihren persönlichen Problemsituationen heraus.
Drei innere Schalter machen dies ohne großen Aufwand möglich. Sie bringen Kohärenz (Harmonie) in die Hirnprozesse und stoppen somit Druck, innere Unruhe, Angst- und andere Stressgedanken sofort.
Psyche und Nervensystem gelangen dabei in ein optimales Zusammenspiel. Es sind wunderbar beruhigende, heilsame und inspirierende Momente, nach denen sich jede Seele sehnt. Wir fragen nicht mehr nach dem Sinn des Lebens - wir spüren ihn.
Frei von innerem Druck wird plötzlich vieles leichter! Wir können uns besser abgrenzen, loslassen, klare Worte sprechen, uns selbst motivieren und auch gelassen kommunizieren. Und in schwierigen Zeiten werden diese Momente zu einer "rettenden Insel", auf der wir immer wieder inneren Halt und Zuversicht finden.
Die Gefahren andauernder Anspannung wurden lange verdrängt. Jetzt aber hat die Hirnforschung sie als Ursache von Bluthochdruck, Diabetes, Gewichts- und Schlafproblemen, Pessimismus und vorzeitiges Altern erkannt. Mit ihren inneren Schaltern können Sie diese Prozesse unterbrechen.
In diesem Seminar werden Sie diese neue Technik mit kleinen Bewegungen, Musik und unterstützenden Rhythmen aktivieren können Später gelingt dies auch gedanklich. So wird positives Denken tatsächlich möglich!

Peter Bergholz ist Diplompsychologe und war 14 Jahre Leiter einer zentralen Lebens- und Erziehungsberatungsstelle bei Hamburg. Danach gründete er ein Institut für Angst- und Stressbewältigung im Odenwald und macht heute seine "Psychologie des inneren Umschaltens" in vielfältigen Vorträgen und Trainings international bekannt.
Den Weg zu den inneren Schaltern hat er in einigen Büchern beschrieben: Dein Bauch ist klüger als du, 2003 (zusammen mit Gerda Boyesen); Die Rossini-Methode, 2009; Dynamische Entspannung, 2013, GU.

freie Plätze Glück und Lebensfreude - Anleitung zum Glücklichsein

(Mühlacker, ab Sa., 19.5., 10.00 Uhr )

Glück ist keine Glücksache!
Was bringt Menschen dazu, sich glücklich zu fühlen? Können wir glücklicher werden? Was macht Menschen zufrieden?
In diesem Workshop wird Ihnen Herr Bauer Erkenntnisse aus der Glücksforschung aufzeigen und auf Voraussetzungen für eine glückliche wie zufriedene Lebensgestaltung eingehen: mit handfesten Glückstipps und Aspekten aus der Positiven Psychologie.
Sie können erfahren, mit welchen "Glücksverstärkern" Sie Ihr Glücksniveau und Ihre Lebenszufriedenheit steigern können und welche Orientierung zum Glück es gibt!

freie Plätze Schöpfer oder Opfer - Wer willst du sein?

(Mühlacker, ab Mi., 6.6., 19.00 Uhr )

Schöpfer oder Opfer - Wer willst du sein?
Wolfgang Euchner - Heilpraktiker der Psychotherapie

Bist Du Opfer oder Schöpfer?
"Was soll denn die Frage? Ich bin doch keinesfalls ein Opfer!" Doch wie sieht es in Deinem Erwachsenen-Leben aus? Hast Du vielleicht den Eindruck, von Anderen nicht genug wertgeschätzt zu sein?
Doch selbst wenn du dich als Opfer empfindest, bist du in Wahrheit ein Schöpfer. Du bist der Schöpfer deiner Opferrolle. Nichts, wirklich nichts geschieht in Deinem Leben, ohne dass Du Dich aus Deinem freien Willen heraus dafür entscheidest oder nicht entscheidest. Denn nicht zu entscheiden ist ebenfalls eine Entscheidung.

freie Plätze Selbstliebe - keiner weiß was es wirklich bedeutet

(Mühlacker, ab Mi., 27.6., 19.00 Uhr )

Was ist Selbstliebe?
Manche halten sie gar nicht für erstrebenswert. Vielleicht, weil sie mit krassem Egoismus, Narzissmus oder Egozentrik verwechselt wird. Oder weil ihnen eingetrichtert wurde, sie sei unsozial oder unschicklich.
Selbstannahme oder Selbstliebe heißt nicht, dass selbstliebende Menschen sich nicht mehr verändern sollen oder brauchen.
Doch vor der Veränderung kommt die Anerkennung dessen, was ist.
Bei diesem Vortrag können Sie erkennen wie wichtig es ist sich selbst zu lieben und wie Sie sich dadurch positiv verändern können.

freie Plätze Gesund sein - Entscheidung oder Schicksal

(Mühlacker, ab Mi., 18.7., 19.00 Uhr )

Krankheit ist ein unbeliebter Zustand, der möglichst schnell überwunden werden möchte ... oder doch nicht? Denn Leiden ist manchmal leichter als Handeln. Wusstest du, dass Krankheit ein Hinweis ist, dein eigenes Leben zu überdenken? Wenn jemand krank wird, ist bei ihm etwas in Unordnung geraten? Ist Gesundheit ansteckend? Bist du für deine eigene Heilung verantwortlich und ist somit also alles eine Frage der Einstellung oder sollen andere dafür sorgen, dass du gesund wirst? Diese Fragen und noch viele andere werden bei diesem Vortrag beantwortet.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Mühlacker

Bahnhofstraße 15
75417 Mühlacker

Tel.: 07041 / 876 - 300
Fax: 07041 / 876 - 319
E-Mail: vhs@stadt-muehlacker.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 12.30  und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 12.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des Frühjahrs- und Sommersemester 2018

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen