Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Gestalten >> Kunst

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Morgenakademie Kunst: ...und das soll Kunst sein?

(Mühlacker, ab Mo., 20.11., 10.00 Uhr )

Wie oft steht man vor einem Kunstwerk und denkt sich: Interessant - aber das soll Kunst sein? Oder man liest in der Zeitung über eine Auktion, bei der ein Werk eine hohe Summe erzielt hat - warum gerade dieses Werk? Was macht einen Künstler aus? Und wer ist dann eigentlich derjenige, der entscheidet, ob etwas "Kunst" ist? ...oder ob es vielleicht doch weg kann?!
Der Begriff "Design" wird gerne verwendet, lässt sich doch vermeintlich Vieles damit in einem Wort sagen. Jeder weiß, was gemeint ist und hohe Kosten bringt man auch fast automatisch damit in Zusammenhang... Doch ist es wirklich so einfach? Was ist eigentlich Design? Woher kommt der Begriff? Was ist seine Geschichte? Welche Ideen stecken dahinter? Und: Ist Design wirklich immer teuer?

freie Plätze Eine kleine Geschichte der Spatenarchäologie

(Maulbronn, ab Do., 18.1., 19.30 Uhr )

Es begann mit Heinrich Schliemann. Obwohl er nie ein akademisches Seminar von innen gesehen hatte, zog er aus, uralte Kulturen zu entdecken. Und er fand sie - in Troja und in Mykene. Schliemanns Vorbild gehört zu den Gründen, welche die Archäologie zu einer der populärsten historischen Disziplin der Gegenwart machen. Neben dem Versprechen auf Abenteuer und authentische und damit "wahre" Funde erlaubt sie jedem die Teilhabe, der bereit ist, durch die Landschaft zu laufen und die Augen aufzuhalten.
So wie der Spaten vor allem Mittel zum Zweck war und ist, so werden aber auch die verschiedenen naturwissenschaftlichen Methoden mehr und mehr eingesetzt, um archäologische Fragestellungen voranzubringen.
Archäologen nutzen Pflanzenreste zur Bestimmung von Ernährungsgewohnheiten, Anbaumethoden und Klimaveränderungen. Luftbilder und physikalische Messmethoden unterstützen Archäologen beim Auffinden von Ausgrabungsstätten. Und in Experimenten gilt es herausfinden, wie frühe Kulturen gelebt haben....

Keine Anmeldung notwendig, der Vortrag findet auf jeden Fall statt.

Anmeldung möglich Kritischer Realismus, Junge Wilde und Neoexpressionismus

(Maulbronn, ab Fr., 19.1., 18.00 Uhr )

Kritischer Realismus, Junge Wilde und Neoexpressionismus
- Das Museum Kunstsammlung Heinrich
Seit den 80er Jahren sammelt das Ehepaar Jutta und Manfred Heinrich neoexpressive Bilder und Arbeiten der sogenannten "Berliner Wilden". Im Jahr 2012 wurde die Kunstsammlung in eine Stiftung überführt und der Stadt Maulbronn geschenkt. Das Museum Kunstsammlung Heinrich ist eine Attraktion erster Klasse, die auf einer Ausstellungsfläche von ca. 800qm präsentiert wird. In die Bilder sind Ereignisse aus dem aktuellen Zeitgeschehen eingeflossen, welches die im Westen Berlins arbeitenden Künstler seit dem Mauerfall im neuen Berlin erlebten.
Aktuell wird die Dauerausstellung mit neuen Bildern aus den Sammlungsbeständen ergänzt und erweitert. Daher lohnt sich auch ein erneuter Besuch dieser faszinierenden Ausstellung!
Treffpunkt ist am Museum Kunstsammlung Heinrich. Die etwa einstündige Führung vermittelt spannende und eindrückliche Hintergrundinformationen zu der explosiven Malerei aus der Metropole Berlin.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 4. Mai 2017
Eine Anmeldung ist erforderlich.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Mühlacker

Bahnhofstraße 15
75417 Mühlacker

Tel.: 07041 / 876 - 300
Fax: 07041 / 876 - 319
E-Mail: vhs@stadt-muehlacker.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 12.30  und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 12.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des Herbst- und Wintersemesters 2017/2018

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen