Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Gestalten >> Malerei, Zeichnen, Druckgrafik

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Malbar im April - das Büffet für Malhungrige" (Nr. 05) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Kultur macht stark In unseren Angeboten der Kulturellen Bildung erlernen, erproben, entwickeln und erweitern Sie Kernkompetenzen wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungsstrategien und Teamfähigkeit. Nutzen Sie Kreativkurse, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu erweitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden. Im Bereich der kulturellen Medienbildung finden Sie Angebote, in denen Sie lernen, sich den vielfältigen Herausforderungen im Prozess der Digitalisierung der Gesellschaft zu stellen und sich in allen Lebensbereichen zu orientieren. Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Bürgerinnen und Bürger Zugänge zur Kultur und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, sie fördert Integration und Inklusion. „Gerade die sozialen, kreativen und kommunikativen Potenziale der kulturellen Erwachsenenbildung sind perspektivisch von großer und wachsender Bedeutung“, betont etwa auch die Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland" in ihrem Abschlussbericht.

Seite 1 von 1

freie Plätze Malbar im April - das Büffet für Malhungrige

(Mühlacker, ab Mi., 11.4., 18.30 Uhr )

Der Tisch ist reich und bunt gedeckt - die "Malbar" richtet sich an alle, die verschiedene Malmittel und -untergründe ausprobieren wollen. Genussvoll darf jeder sich "satt malen" - Experimentieren ist ausdrücklich erwünscht!
Im Kurs wird bewusst kein Thema vorgegeben, um Raum und Zeit zu schaffen für die gefühlvolle Entfaltung ganz eigener Farbwelten. Körper- und Spürübungen werden eingesetzt um frei von Erwartungshaltung und Wertung "aus dem Bauch heraus" intuitiver malen zu lernen.
Die Dozentin ist Kunsttherapeutin und begleitet die Malenden technisch und unterstützend. Künstlerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Die Malmittel werden von der Dozentin gestellt. Bitte Kleidung tragen, die "bunt" werden darf.

freie Plätze Kritischer Realismus, Junge Wilde und Neoexpressionismus

(Maulbronn, ab Fr., 13.4., 18.00 Uhr )

Kritischer Realismus, Junge Wilde und Neoexpressionismus
- Das Museum Kunstsammlung Heinrich
Seit den 80er Jahren sammelt das Ehepaar Jutta und Manfred Heinrich neoexpressive Bilder und Arbeiten der sogenannten "Berliner Wilden". Im Jahr 2012 wurde die Kunstsammlung in eine Stiftung überführt und der Stadt Maulbronn geschenkt. Das Museum Kunstsammlung Heinrich ist eine Attraktion erster Klasse, die auf einer Ausstellungsfläche von ca. 800qm präsentiert wird. In die Bilder sind Ereignisse aus dem aktuellen Zeitgeschehen eingeflossen, welches die im Westen Berlins arbeitenden Künstler seit dem Mauerfall im neuen Berlin erlebten.
Aktuell wird die Dauerausstellung mit neuen Bildern aus den Sammlungsbeständen ergänzt und erweitert. Daher lohnt sich auch ein erneuter Besuch dieser faszinierenden Ausstellung!
Treffpunkt ist am Museum Kunstsammlung Heinrich. Die etwa einstündige Führung vermittelt spannende und eindrückliche Hintergrundinformationen zu der explosiven Malerei aus der Metropole Berlin.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 11. April 2018.
Eine Anmeldung ist erforderlich.

freie Plätze Aquarellmalen für Einsteiger

(Mühlacker, ab Fr., 13.4., 18.30 Uhr )

Ziel des Kurses ist es, die Aquarellmalerei kennen zu lernen, unterschiedliche Techniken zu erproben und die Freude an einer eigenständigen Arbeitsweise zu entwickeln. Unter der Leitung des Autodidakten und leidenschaftlichen Aquarellmalers Thomas Doorentz können verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten der Aquarelltechnik, wie die Nass-in-Nass Technik, das Lavieren und Lasieren erlernt werden. Grundkenntnisse in den Bereichen Farbenlehre, Perspektive und Bildaufbau werden ebenso vermittelt wie der richtige Einsatz von Werkzeugen und Material.

Materialkosten werden extra verrechnet.

freie Plätze Jetzt wird´s bunt

(Illingen, ab Mi., 6.6., 9.30 Uhr )

"Malen kann ich nicht", gibt es nicht! Jeder kann mit Freude aus dem Vollen schöpfen und dem "Inneren" Ausdruck verleihen. Der Workshop bietet viel "Spaß mit Farbe" und weckt Mut zum Experimentieren, mit Ergebnis.
Wir erkunden, z.B. auf großen Papieren an der Wand, persönliche Vorlieben für Materialien und Techniken, probieren aus und testen. Jeder erarbeitet "SEINS", seine Themen, seine Richtungen, sein Tempo. Jeder Teilnehmer nimmt am Ende des Workshops seine "von sich" gestaltete Leinwand mit nach Hause. Bitte Malkleidung mitbringen! Ich freue mich auf Sie!

freie Plätze Malbar im Juni - das Büffet für Malhungrige

(Mühlacker, ab Mi., 6.6., 18.30 Uhr )

Der Tisch ist reich und bunt gedeckt - die "Malbar" richtet sich an alle, die verschiedene Malmittel und -untergründe ausprobieren wollen. Genussvoll darf jeder sich "satt malen" - Experimentieren ist ausdrücklich erwünscht!
Im Kurs wird bewusst kein Thema vorgegeben, um Raum und Zeit zu schaffen für die gefühlvolle Entfaltung ganz eigener Farbwelten. Körper- und Spürübungen werden eingesetzt um frei von Erwartungshaltung und Wertung "aus dem Bauch heraus" intuitiver malen zu lernen.
Die Dozentin ist Kunsttherapeutin und begleitet die Malenden technisch und unterstützend. Künstlerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Die Malmittel werden von der Dozentin gestellt. Bitte Kleidung tragen, die "bunt" werden darf.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Mühlacker

Bahnhofstraße 15
75417 Mühlacker

Tel.: 07041 / 876 - 300
Fax: 07041 / 876 - 319
E-Mail: vhs@stadt-muehlacker.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 12.30  und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 12.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des Frühjahrs- und Sommersemester 2018

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen