Kursangebote >> Kursbereiche >> Allgemeinbildung >> Länderkunde, Geografie

Seite 1 von 2

freie Plätze Stadtführung - "Unglaublich wahr oder total verlogen?"

(Mühlacker, ab Mi., 1.4., 17.00 Uhr )

Lokalgeschichtsexperten wissen es schon, es gibt Besonderheiten in unserem Ort die sind fast unglaublich. Mit solchen Fakten ist diese Führung gespickt aber Vorsicht, manches ist nicht nur unglaublich, sondern auch verlogen! Der Stadtführer versucht Sie in den April zu schicken und hat frei erfundene Aussagen eingebaut. Die Teilnehmer müssen herausfinden: was ist wahr und was nicht!
Gewonnen hat der, der die meisten richtigen, und die wenigsten falschen Antworten hat!


Treffpunkt: 17 Uhr Mühlacker, Waldensersteg / bei Restaurant EssEnz
Dauer: 1,5 Stunden
Anmeldung Manfred Rapp Telefon 07041/45026 oder VHS Mühlacker
Bei einem Rundgang zuerst entlang der Enz, dann durch die Weinberge oberhalb der Enzschleife erfahren Sie wissenswertes über die Entstehung der Kulturlandschaft, Bedeutung von Wegen und vieles mehr. Wir gehen auch über Wengertstaffeln und steigen sogar eine Leiter hoch.

Treffpunkt: um 14.30 Uhr an der Enztalhalle in Mühlhausen
Preis: Spenden erwünscht
Info: Die Führung ist nicht barrierefrei, festes Schuhwerk erforderlich, aber für Kinder geeignet
Bei Rückfragen bitte Frau Dütsch unter Tel. 07041 45383 verständigen
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung, diese ist aber nicht unbedingt erforderlich.

freie Plätze Stadtführung - Die Stadt, in der wir leben

(Mühlacker, ab So., 19.4., 14.00 Uhr )

Interessantes über Mühlacker für neu Zugezogene und alt Eingesessene und alle, die über unsere Stadt einfach mehr erfahren wollen. Sonntägliche Wanderung vom Bahnhof zum Museum mit Geschichten von früher und heute. Kurze Rast am Museum (Eisdiele) und dann steil hinauf zur Burgruine Löffelstelz mit Aussicht und Erläuterungen zur Enz und Dürrmenz

Infornation: Bitte ziehen Sie festes Schuhwerk an.
Es stehen zwei steile Anstiege an.

Preis: Spenden erbeten
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung, diese ist aber nicht unbedingt erforderlich.
Bei Rückfrage Frau Jakob-Bissem, Tel. 07041 83356 anrufen.

Anmeldung möglich Stadtführung - Die Stadt, in der wir leben

(Mühlacker, ab So., 10.5., 11.00 Uhr )

Interessantes über Mühlacker für neu Zugezogene und alt Eingesessene und alle, die über unsere Stadt einfach mehr erfahren wollen. Sonntägliche Wanderung vom Bahnhof zum Museum mit Geschichten von früher und heute. Kurze Rast am Museum (Eisdiele) und dann steil hinauf zur Burgruine Löffelstelz mit Aussicht und Erläuterungen zur Enz und Dürrmenz

Infornation: Bitte ziehen Sie festes Schuhwerk an.
Es stehen zwei steile Anstiege an.

Preis: Spenden erbeten
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung über die vhs Mühlacker,
diese ist aber nicht unbedingt erforderlich.

Bei Rückfrage Herr Kugler, Tel. 07041/ 7841anrufen.

Anmeldung möglich Stadtführung - Die Stadt, in der wir leben

(Mühlacker, ab So., 10.5., 14.00 Uhr )

Interessantes über Mühlacker für neu Zugezogene und alt Eingesessene und alle, die über unsere Stadt einfach mehr erfahren wollen. Sonntägliche Wanderung vom Bahnhof zum Museum mit Geschichten von früher und heute. Kurze Rast am Museum (Eisdiele) und dann steil hinauf zur Burgruine Löffelstelz mit Aussicht und Erläuterungen zur Enz und Dürrmenz

Infornation: Bitte ziehen Sie festes Schuhwerk an.
Es stehen zwei steile Anstiege an.

Preis: Spenden erbeten
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung über die vhs Mühlacker,
diese ist aber nicht unbedingt erforderlich.

Bei Rückfrage Frau Ulrich, Tel. 07041/ 8181909 anrufen.
Das Stadtgebiet Mühlacker scheint zur Römerzeit dicht besiedelt gewesen zu sein. Neben einigen nachgewiesenen Landgütern wird von manchen sogar ein römisches Straßendorf (Vicus) in der Innenstadt vermutet. Seit 1859, bis heute, wurden immer wieder Funde gemacht - manche sogar von überregionaler Bedeutung!

Wir gehen auf Spurensuche in den Ortskernen von Dürrmenz und Mühlacker.
Dabei werden auch viele Entdeckungen der letzten Jahre erwähnt und es wird aufgezeigt, wo in nächster Zeit mit weiteren Funden zu rechnen ist.


Treffpunkt: 14 Uhr Dürrmenz, Schulstraße 7
Dauer: 2 Stunden, Abschluss mit kleiner Überraschung um 16 Uhr im Heimatmuseum
Anmeldung Manfred Rapp Telefon 07041/45026 oder VHS Mühlacker
Der Mühlackerweg des Schwäbischen Albvereins umrundet die gesamte Markung von Mühlacker mit seinen Stadtteilen. Die Strecke ist in acht Rundwege unterteilt. Dieses Jahr wird Rundweg 4 erwandert.
Von Lomersheim aus vorbei am ehemaligen "Schlackenwegle" nach Großglattbach. Neben der früheren Burg, heute Peterskirche, genießen wir die Aussicht und erfahren Interessantes zum Ort und Umgebung. Nach Durchquerung des Laiernwaldes geht es aussichtsreich ins idyllische Wiesental des Kreuzbachs und dann vorbei am Riedberg ins Enztal nach Mühlhausen, wo in der Rose eingekehrt wird.
Anspruchsvolle. abwechslungsreiche Wanderung. Drei Steigungen um die 100 Höhenmeter erfordern Fitness und Trittsicherheit. Bei Glattbach Rucksackvesper, Einkehr in Mühlhausen.


Treffpunkt: 9 Uhr Lomersheim, Enzbrücke
Dauer: Rückkehr ca. 18 Uhr, Wanderstrecke ca. 19 km
Anmeldung Manfred Rapp Telefon 07041/45026 oder VHS Mühlacker

Anmeldung möglich Baustellenbesichtigung S21: Neue Bahnsteighalle

(Mühlacker, ab Mi., 17.6., 13.45 Uhr )

Nutzen Sie die Chance bei der Entstehung eines Jahrhundertbauwerkes dabei zu sein. Seien Sie mittendrin im Geschehen und schnuppern Sie live und hautnah Baustellenatmosphäre. Besichtigen Sie das Herzstück des Bahnprojekts Stuttgart-Ulm: den neuen Stuttgarter Hauptbahnhof. Mit seinen 28 Lichtaugen wird der neue Hauptbahnhof zu einem der größten architektonischen Highlights in Stuttgart. Erleben Sie hautnah die Entstehung dieses Jahrhundertbauwerks. Wir führen Sie live mit Helm, Stiefel und Weste ins Zentrum des Geschehens.
Stilecht mit Sicherheitsstiefeln, Schutzhelm und Warnweste wird hier in das Zentrum des Geschehens geführt. Dabei wird die neue Bahnsteighalle genauer unter die Lupe genommen.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Schuhgröße an.

Die Gebühr beinhaltet die Anreise mit der Bahn sowie die Führung bei S21.

Die Teilnahme am Baustellenbesuch setzt ein Mindestmaß an körperlicher Eignung voraus.
Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 14 Jahre

Anmeldeschluss ist der 6. Mai 2020!

Anmeldung möglich Stadtführung - Die Stadt, in der wir leben

(Mühlacker, ab So., 21.6., 11.00 Uhr )

Interessantes über Mühlacker für neu Zugezogene und alt Eingesessene und alle, die über unsere Stadt einfach mehr erfahren wollen. Sonntägliche Wanderung vom Bahnhof zum Museum mit Geschichten von früher und heute. Kurze Rast am Museum (Eisdiele) und dann steil hinauf zur Burgruine Löffelstelz mit Aussicht und Erläuterungen zur Enz und Dürrmenz

Infornation: Bitte ziehen Sie festes Schuhwerk an.
Es stehen zwei steile Anstiege an.

Preis: Spenden erbeten
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung über die vhs Mühlacker,
diese ist aber nicht unbedingt erforderlich.

Bei Rückfrage Frau Ulrich, Tel. 07041/ 8181909 anrufen.

auf Warteliste Tiefenhöhle Laichingen und URMU Blaubeuren

(Mühlacker, ab So., 12.7., 8.30 Uhr )

Tief im Herzen der Alb besichtigen wir die Tiefenhöhle auf einem 330m langen Weg bis in eine Tiefe von 55 m und gehen durch gewaltige Schächte und große Hallen. Im Urgeschichtlichen Museum, Blaubeuren sind viele Fundstücke aus den nahen Höhlen ausgestellt, die z.T. vor 40.000 Jahren von Menschenhand hergestellt wurden. In Blaubeuren bietet sich ohne Führung ein Rundgang durch Kloster, Altstadt und zum Blautopf an

Anmeldung möglich Stadtführung - Die Stadt, in der wir leben

(Mühlacker, ab So., 16.8., 11.00 Uhr )

Interessantes über Mühlacker für neu Zugezogene und alt Eingesessene und alle, die über unsere Stadt einfach mehr erfahren wollen. Sonntägliche Wanderung vom Bahnhof zum Museum mit Geschichten von früher und heute. Kurze Rast am Museum (Eisdiele) und dann steil hinauf zur Burgruine Löffelstelz mit Aussicht und Erläuterungen zur Enz und Dürrmenz

Infornation: Bitte ziehen Sie festes Schuhwerk an.
Es stehen zwei steile Anstiege an.

Preis: Spenden erbeten
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung über die vhs Mühlacker,
diese ist aber nicht unbedingt erforderlich.

Bei Rückfrage Herr Rapp, Tel. 07041/45026, anrufen.

Anmeldung möglich Stadtführung - Die Stadt, in der wir leben

(Mühlacker, ab So., 20.9., 11.00 Uhr )

Interessantes über Mühlacker für neu Zugezogene und alt Eingesessene und alle, die über unsere Stadt einfach mehr erfahren wollen. Sonntägliche Wanderung vom Bahnhof zum Museum mit Geschichten von früher und heute. Kurze Rast am Museum (Eisdiele) und dann steil hinauf zur Burgruine Löffelstelz mit Aussicht und Erläuterungen zur Enz und Dürrmenz

Infornation: Bitte ziehen Sie festes Schuhwerk an.
Es stehen zwei steile Anstiege an.

Preis: Spenden erbeten
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung über die vhs Mühlacker,
diese ist aber nicht unbedingt erforderlich.

Bei Rückfrage Herr Wallinger, Tel. 07041/5959, anrufen.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Kursdetails beachten
Kursdetails beachten

Kontakt

Volkshochschule Mühlacker

Bahnhofstraße 15
75417 Mühlacker

Tel.: 07041 / 876 - 300
Fax: 07041 / 876 - 319
E-Mail: vhs@stadt-muehlacker.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 12.30  und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 12.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des Frühjahrs- und Sommersemesters 2020

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen