Kursangebote >> Kursbereiche >> Allgemeinbildung >> Persönlichkeitsbildung

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Hermann Hesse ... und seine Botschaft für uns Pädagogen

(Mühlacker, ab Di., 16.10., 19.30 Uhr )

Elke Schlösser (Dipl. Sozialarbeiterin, Referentin, Fachbuchautorin) stellt kindliche Glückgefühle des sehr jungen Hesse und das Aufbegehren des jugendlichen Hesse in den Mittelpunkt ihres Vortrages. Das Gefühl "Ihr wollt mich nicht so wie ich bin" prägte Hesses Lebensgefühl als Kind und Jugendlicher noch bevor er schriftstellerisch wirkte und sich literarisch mit seiner Identitätssuche auseinandersetzte. Sein tiefes und anhaltendes Bedürfnis nach einem "eigenen Sinn" zieht sich wie ein roter Faden durch seine Biographie. Und sie wagt den Brückenschlag zur Identitätssuche von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund in unserer Zeit.
Fallen Ihnen die passenden Worte zu spät ein? Dann ist dieses Seminar für Sie gemacht. Schlagfertigkeit ist die Kunst, jederzeit die richtigen Worte zu finden. Sie lernen, spontaner mit Ihrer Sprache umzugehen. Sie werden den aktiven Wortschatz spürbar erweitern, damit Sie auch in Belastungssituationen flüssig und treffend formulieren. Dadurch werden Sie mutiger die passenden Worte zu sagen. Sie lernen sich zu begeistern und trainieren den selbstbewussten Einsatz der Körpersprache, der Ihnen eine sichere und souveräne Ausstrahlung verleiht. Sie trainieren spontane, humorvolle und spritzige Antworten, die das Gegenüber verblüffen. Dieses Seminar macht Sie wortgewandt, sicher und selbstbewusst, nicht nur im Umgang mit Einwänden und Angriffen.
Seminarinhalte:
- spontan mit Sprache umgehen
- sicher und überzeugend argumentieren
- durch die eigene Körpersprache stark wirken
- eigene Betroffenheit überwinden
- Einwände schlagfertig behandeln
- mit Belastungssituationen umgehen
- Wortschatz erweitern
- mit Widerständen und Kritik konstruktiv umgehen
- eigene Begeisterungsfähigkeit entwickeln

Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die mit Einwänden und Angriffen sicher, souverän und schlagfertig umgehen möchten.

Anmeldung möglich Erwartungen - so was habe ich nicht ... oder doch ?

(Mühlacker, ab Mi., 24.10., 19.00 Uhr )

Erwartungen - so was habe ich nicht ... oder doch ?
Wolfgang Euchner - Heilpraktiker der Psychotherapie

Erwarten beinhaltet, dass wir warten. Darauf, dass Menscfren in unserem Umfeld gewisse Verhaltensweisen an den
Tag legen. Darauf, dass Dinge gesagt oder getan werden, die in unseren Augen richtig sind, von denen wir
ausgehen und die unseren Vorstellungen enbprecfien. Und wenn unsere Enrartungen von den anderen dann nicht
umgesetzt werden, sind wir enttäuscht, befioffen, traurig, wtitend, ergo: unglücklich.
Daher solltest du dich fragen, ob du Enrartungen an deine Mitmenschen hast.. und wann und wie du sie endlich
loslässt, damit es dir besser geht!

Anmeldung möglich Starke Kinder - Mut tut gut!

(Mühlacker, ab Mi., 7.11., 16.00 Uhr )

Ein Kurs für Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren zur Stärkung des Selbstvertrauens.

Mit Spiel und Spaß den eigenen Fähigkeiten und Stärken auf der Spur, die Welt der Gefühle erkunden und Selbstvertrauen erleben.

freie Plätze Attraktive Bewerbungsunterlagen und erfolgreiche Vorstellung

(Mühlacker, ab Sa., 17.11., 9.00 Uhr )

Sie erhalten Grundlagen und Tipps , wie Sie sich erfolgreich bewerben.
Wir erarbeiten/betrachten (Online-) Bewerbungsmappe, Inhalt, Form und Gestaltung, Foto usw.
Vorstellungsgespräche: Vorbereitung, Präsentation, Fragemöglichkeiten usw.
verschiedene Auswahlverfahren

Anmeldung möglich Effektives Zeit- und Selbsmanagement

(Mühlacker, ab Mo., 26.11., 18.00 Uhr )

Termindruck, zusätzliche Projekte die Belastung steigt im Beruf und auch privat. Zeit- und Selbstmanagement hilft Ihnen, Aufgaben effizient und in Ruhe zu erledigen. Gleichzeitig gewinnen Sie dadurch Freizeit und Freiraum für sich. Lernen Sie im Kurs anhand vieler Übungen, wie Sie durch weniger Arbeit zu gleichem oder besserem Ergebnis kommen können. Einmal gut organisiert ist schon halb gewonnen!
Inhalt:
- Integration von beruflichen und privaten Interessen
- Model Work-Life-Balance
- Die Zeit besser in den Griff bekommen - Zeitdiebe
- Konzept der Lebenshüte und Lebensrollen
- Strategische Schlüsselaufgaben definieren
- Persönliche Jahreszielplanung nach der "SMART"-Formel
- Prioritäten wöchentlich rationell planen
- Tagesarbeit effizient erledigen - Tagespläne
- To-do-Listen erstellen nach der "A-L-P-E-N"- Methode
- Prioritäten setzen nach dem Eisenhower-Prinzip: Dringendes und Wichtiges unterscheiden
- Umgang mit den Zeitfressern E-Mail und SMS
- Mobilisierung eigener Ressourcen
- Energieblockaden auflösen
- Mittel gegen die Konzentrationskiller
- Selbstmotivation
- "Nein" sagen lernen

Die Kursleiterin ist Diplom-Ökonomin mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie, Psychotherapeutin (HPG), Coach und systemische Beraterin.
An sieben Abenden stellt Ulla Burger den amerikanischen Psychologen, Mediator und Friedensstifter Marshall Rosenberg und dessen vier Schritte zur gewaltfreien Kommunikation (GfK) vor.
In der "Sprache des Herzens", wie die GfK auch genannt wird, gibt es keine Gewinner und keine Verlierer, kein richtig oder falsch, keine Urteile und Bewertungen. Statt dessen führen Verständnis und Ehrlichkeit auch bei noch so gegensätzlichen Einstellungen zu einem friedlichen Miteinander.

Buchtipps:
- Marshall B. Rosenberg: Konflikt lösen durch gewaltfreie Kommunikation. Im Gespräch mit Gabriele Seils. Herder, Freiburg 2004, ISBN 3-451-05447-7

- Marshall B. Rosenberg: Gewaltfreie Kommunikation: Eine Sprache des Lebens

- Serena Rust: Wenn die Giraffe mit dem Wolf tanzt

freie Plätze Gespräche erfolgreich führen - Kommunikationstraining

(Mühlacker, ab Sa., 1.12., 11.00 Uhr )

Möchten Sie die Geheimnisse erfolgreicher Kommunikation entdecken, Ihre Kommunikations- und Konfliktfähigkeit stärken? Lernen Sie, Ihre Ziele, Interessen und Bedürfnisse zu vertreten, ohne negative Spannungen zu erzeugen. Sie bekommen das unentbehrliche Rüstzeug, damit Sie in Gesprächen Kompetenz, Sicherheit und Gelassenheit ausstrahlen.
Themen:
- Störfaktor in der Kommunikation
- Wie kann ich Gespräche besser steuern?
- Aktives Zuhören
- Fragetechniken
- Konflikte ansprechen, Ich-/Du-Botschaften
- Kritik konstruktiv formulieren
- Wichtige Gespräche gezielt vorbereiten
- Gesprächsleitfaden für schwierige Gespräche
- Feedbackregeln
Methoden: theoretischer Input und viele praxisnahe Übungen

freie Plätze Smalltalk trainieren

(Mühlacker, ab Mo., 10.12., 18.30 Uhr )

Freundlich und offen auf Menschen zugehen, um aus einem viel versprechenden Beginn mehr werden zu lassen. - Viele Menschen möchten geschäftlich oder privat mit Fremden leichter und charmant ins Gespräch kommen. Sie wollen sich gegenseitig näher kennen lernen, eine sympathische Gesprächsatmosphäre aufbauen, Verbindungen knüpfen und Geschäfte anbahnen.
Wir werden Strategien aufzeigen, mit denen Sie aus einem allgemeinen Thema heraus ein interessantes Gespräch beginnen können. Sie werden trainieren, ansprechend von Ihren Fähigkeiten und Leistungen zu erzählen. Und Sie werden kommunikative Verhaltensweisen gezielt einsetzen, damit sich Menschen in Ihrer Gegenwart wohl fühlen, den Kontakt zu Ihnen suchen und ausbauen.

Seminarinhalte:
- Den Gesprächseinstieg finden
- Kontakte aufbauen und pflegen
- Ihr (Arbeits-) Leben interessant gestalten und darüber reden
- Spontan und unterhaltend sein
- Offene und versteckte Komplimente machen
- Ihre Leistungen und Fähigkeiten in den Vordergrund stellen
- Kreativer werden und phantasievoller formulieren
Im Alltag werden wir mit unterschiedlichen Persönlichkeiten konfrontiert. Die Verhaltensweisen unter Mitmenschen machen eine Kommunikation mitunter sehr schwierig. Häufig führt dies zu Missverständnissen und Konflikten. Ein Blick auf die verschiedenen Kommunikationsstrukturen erlaubt uns unsere Handlungsmöglichkeiten zu erweitern und neue Wege zu- und miteinander zu finden.
Seminarinhalte:
Psychologische Grundlagen der Kommunikation
Unterschiedliche Persönlichkeitstypen nach V. Satir
Unsere eigenen Persönlichkeitsanteile in der Kommunikation
Elemente der gewaltfreien Kommunikation nach M.B. Rosenberg
Erleben Sie, wie einfach es sein kann, seine Gefühle und Gedanken in eine wohltuende, zuversichtliche Gelassenheit zu lenken. Auch mitten aus Ihren persönlichen Problemsituationen heraus.
Drei innere Schalter machen dies ohne großen Aufwand möglich. Sie bringen Kohärenz (Harmonie) in die Hirnprozesse und stoppen somit Druck, innere Unruhe, Angst- und andere Stressgedanken sofort.
Psyche und Nervensystem gelangen dabei in ein optimales Zusammenspiel. Es sind wunderbar beruhigende, heilsame und inspirierende Momente, nach denen sich jede Seele sehnt. Wir fragen nicht mehr nach dem Sinn des Lebens - wir spüren ihn.
Frei von innerem Druck wird plötzlich vieles leichter! Wir können uns besser abgrenzen, loslassen, klare Worte sprechen, uns selbst motivieren und auch gelassen kommunizieren. Und in schwierigen Zeiten werden diese Momente zu einer "rettenden Insel", auf der wir immer wieder inneren Halt und Zuversicht finden.
Die Gefahren andauernder Anspannung wurden lange verdrängt. Jetzt aber hat die Hirnforschung sie als Ursache von Bluthochdruck, Diabetes, Gewichts- und Schlafproblemen, Pessimismus und vorzeitiges Altern erkannt. Mit ihren inneren Schaltern können Sie diese Prozesse unterbrechen.
In diesem Seminar werden Sie diese neue Technik mit kleinen Bewegungen, Musik und unterstützenden Rhythmen aktivieren können. Später gelingt dies auch gedanklich. So wird positives Denken tatsächlich möglich!

Peter Bergholz ist Diplompsychologe und war 14 Jahre Leiter einer zentralen Lebens- und Erziehungsberatungsstelle bei Hamburg. Danach gründete er ein Institut für Angst- und Stressbewältigung im Odenwald und macht heute seine "Psychologie des inneren Umschaltens" in vielfältigen Vorträgen und Trainings international bekannt.
Den Weg zu den inneren Schaltern hat er in einigen Büchern beschrieben: Dein Bauch ist klüger als du, 2003 (zusammen mit Gerda Boyesen); Die Rossini-Methode, 2009; Dynamische Entspannung, 2013, GU.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Mühlacker

Bahnhofstraße 15
75417 Mühlacker

Tel.: 07041 / 876 - 300
Fax: 07041 / 876 - 319
E-Mail: vhs@stadt-muehlacker.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 12.30  und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 12.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des Herbst- und Wintersemesters 2018/2019

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen