Kursangebote >> Kursbereiche >> Allgemeinbildung >> Persönlichkeitsbildung

Seite 1 von 2

auf Warteliste Qualifizierung ehrenamtliche/r DRK-Wohnberater

(Mühlacker, ab Fr., 1.2., Uhr )

DRK-Wohnberater im Enzkreis beraten Menschen, die im Alter oder mit Handicap in ihren eigenen vier Wänden selbstbestimmt leben möchten. Hierbei stehen Unterstützungssysteme und Barrierereduzierung im Mittelpunkt. In 30 UE werden Sie für diese Tätigkeit qualifiziert. Themen im Kurs sind z.B. Bedeutung/Klienten der Wohnberatung, Demenz in der Wohnberatung, Treppenlift- und Aufzugssysteme, Sensibilisierung für Barrieren, Kommunikation, DIN-Normen, Planungsbeispiele, Besichtigung "Werkstatt Wohnen", Hilfsmittelselbsttest, Finanzierung u.a.

freie Plätze Smalltalk trainieren

(Mühlacker, ab Mi., 13.3., 18.30 Uhr )

Freundlich und offen auf Menschen zugehen, um aus einem viel versprechenden Beginn mehr werden zu lassen. - Viele Menschen möchten geschäftlich oder privat mit Fremden leichter und charmant ins Gespräch kommen. Sie wollen sich gegenseitig näher kennen lernen, eine sympathische Gesprächsatmosphäre aufbauen, Verbindungen knüpfen und Geschäfte anbahnen.
Wir werden Strategien aufzeigen, mit denen Sie aus einem allgemeinen Thema heraus ein interessantes Gespräch beginnen können. Sie werden trainieren, ansprechend von Ihren Fähigkeiten und Leistungen zu erzählen. Und Sie werden kommunikative Verhaltensweisen gezielt einsetzen, damit sich Menschen in Ihrer Gegenwart wohl fühlen, den Kontakt zu Ihnen suchen und ausbauen.

Seminarinhalte:
- Den Gesprächseinstieg finden
- Kontakte aufbauen und pflegen
- Ihr (Arbeits-) Leben interessant gestalten und darüber reden
- Spontan und unterhaltend sein
- Offene und versteckte Komplimente machen
- Ihre Leistungen und Fähigkeiten in den Vordergrund stellen
- Kreativer werden und phantasievoller formulieren

freie Plätze Mein persönliches Hamsterrad - Last oder Freude

(Mühlacker, ab Mi., 13.3., 19.00 Uhr )

Wolfgang Euchner - Heilpraktiker der Psychotherapie

Das tückische ist, du erkennst es oft nicht, wenn du drin steckst. Du zerreißt dich zwischen Job und Familie, hast Dauerstress und bekommst wahrscheinlich noch Lob von deinem Umfeld, weil du dein Leben mit all den Herausforderungen ja ach so gut meisterst. All die Anspannung, der Druck, das Abgehetzt sein wird zur Normalität. Dabei hast du nur vergessen, wie sich ein ausgeglichenes und zufriedenes Leben anfühlt. Zu erkennen und einzugestehen, an welchem Punkt du dich wirklich befindest, ist der erste Schritt in Richtung eines glücklichen Lebens.

fast ausgebucht Karten legen lernen mit Lenormand-Karten

(Mühlacker, ab Sa., 23.3., 14.00 Uhr )

Die Kunst des Kartenlegens geht bis ins 19. Jahrhundert zurück das wie die gleichnamigen Karten verraten auf Madame Marie Anne Lenormand zurückzuführen ist. Das Karten Deck besteht aus 36 Karten. Die jede eine Bedeutung haben sowie im gesamten Kartenbild gedeutet werden. Am ersten Samstag befassen wir uns vom "Reiter" bei ihm kommt etwas in Bewegung, bis zum "Hund" der unter anderem für Freundschaft steht. Am darauffolgenden Samstag geht es mit dem "Turm" der auch für berufliche Selbstständigkeit steht weiter. Uns begegnet auch die Herzensdame wie der Herzensmann. Das vollständige Kartenbild endet mit dem "Kreuz" das nicht immer das Kreuz mit dem Kreuz sein muss. Hokuspokus ??? oder Wahrheit ???. Lassen Sie sich in die geheimnisvolle Welt der Karten entführen. Wir werden gemeinsam mit Humor und Intuition die Karten und deren Bedeutungen erlernen. An beiden Samstagen bekommt jeder Teilnehmer ein Skript über das Erlernte mit nach Hause.

freie Plätze Gespräche erfolgreich führen - Kommunikationstraining

(Mühlacker, ab Mo., 1.4., 17.30 Uhr )

Möchten Sie die Geheimnisse erfolgreicher Kommunikation entdecken, Ihre Kommunikations- und Konfliktfähigkeit stärken? Lernen Sie, Ihre Ziele, Interessen und Bedürfnisse zu vertreten, ohne negative Spannungen zu erzeugen. Sie bekommen das unentbehrliche Rüstzeug, damit Sie in Gesprächen Kompetenz, Sicherheit und Gelassenheit ausstrahlen.
Themen:
- Störfaktor in der Kommunikation
- Wie kann ich Gespräche besser steuern?
- Aktives Zuhören
- Fragetechniken
- Konflikte ansprechen, Ich-/Du-Botschaften
- Kritik konstruktiv formulieren
- Wichtige Gespräche gezielt vorbereiten
- Gesprächsleitfaden für schwierige Gespräche
- Feedbackregeln
Methoden: theoretischer Input und viele praxisnahe Übungen
An sieben Abenden stellt Ulla Burger den amerikanischen Psychologen, Mediator und Friedensstifter Marshall Rosenberg und dessen vier Schritte zur gewaltfreien Kommunikation (GfK) vor.
In der "Sprache des Herzens", wie die GfK auch genannt wird, gibt es keine Gewinner und keine Verlierer, kein richtig oder falsch, keine Urteile und Bewertungen. Statt dessen führen Verständnis und Ehrlichkeit auch bei noch so gegensätzlichen Einstellungen zu einem friedlichen Miteinander.

Buchtipps:
- Marshall B. Rosenberg: Konflikt lösen durch gewaltfreie Kommunikation. Im Gespräch mit Gabriele Seils. Herder, Freiburg 2004, ISBN 3-451-05447-7

- Marshall B. Rosenberg: Gewaltfreie Kommunikation: Eine Sprache des Lebens

- Serena Rust: Wenn die Giraffe mit dem Wolf tanzt

freie Plätze Krankheit - wer macht mich gesund ?

(Mühlacker, ab Mi., 10.4., 19.00 Uhr )

Wolfgang Euchner - Heilpraktiker der Psychotherapie

Krankheit wird heutzutage fast als normaler Zustand betrachtet, denn unglaublich viele Menschen sind irgendwie davon betroffen. Dass modernste Technologien diese Entwicklung nicht stoppen können liegt daran, dass ein wesentlicher Gesundheitsfaktor oft völlig unberücksichtigt bleibt. Die praktische Umsetzung ist für viele Menschen eine Herausforderung, denn bisherige Lebensgewohnheiten sowie die geistige Einstellung müssen sich grundlegend verändern. Sich der Herausforderung zu stellen dann wird die Krankheit als Information nicht mehr benötigt.

freie Plätze Einführung in die Numerologie: Die Grundzahlen

(Mühlacker, ab Fr., 12.4., 18.00 Uhr )

In der Numerologie oder Zahlensymbolik weist man im Gegensatz zum mathematischen Zahlenverständnis den einzelnen Ziffern eine darüber hinausgehende Bedeutung zu. Der Kurs widmet sich der Herkunft der Numerologie, der Bedeutung und Nutzbarkeit der Zahlensymbolik sowie weiterer Themenfelder.
Was ist Numerologie?
Woher kommt sie?
Wozu nützt sie?
Was kann man damit machen?
Welches sind die Grundzahlen und was bedeuten sie?
Im Alltag werden wir mit unterschiedlichen Persönlichkeiten konfrontiert. Die Verhaltensweisen unter Mitmenschen machen eine Kommunikation mitunter sehr schwierig. Häufig führt dies zu Missverständnissen und Konflikten. Ein Blick auf die verschiedenen Kommunikationsstrukturen erlaubt uns unsere Handlungsmöglichkeiten zu erweitern und neue Wege zu- und miteinander zu finden.
Seminarinhalte:
Psychologische Grundlagen der Kommunikation
Unterschiedliche Persönlichkeitstypen nach V. Satir
Unsere eigenen Persönlichkeitsanteile in der Kommunikation
Elemente der gewaltfreien Kommunikation nach M.B. Rosenberg

freie Plätze Sich um andere sorgen - wie geh ich damit um

(Mühlacker, ab Mi., 8.5., 19.00 Uhr )

Wolfgang Euchner - Heilpraktiker der Psychotherapie

Nahezu jeder Mensch macht sich von Zeit zu Zeit Sorgen oder hat schon mal Angst um sich selbst oder einen geliebten Angehörigen gehabt.
Hin und wieder und im angemessenen Maß sind Ängste und Sorgen nicht bedenklich, aber ein Zuviel an Sorgen kann sowohl psychisch als auch körperlich krank machen. Die entscheidende Frage ist: Hast du Kontrolle über deine Ängste und Sorgen oder kontrollieren deine Ängste und Sorgen dich? Sorgen und Ängste hat, wer sich auf Zukünftiges nicht aureichend vorbereitet fühlt.

Anmeldung möglich Effektives Zeit- und Selbsmanagement

(Mühlacker, ab Mo., 13.5., 17.30 Uhr )

Termindruck, zusätzliche Projekte die Belastung steigt im Beruf und auch privat. Zeit- und Selbstmanagement hilft Ihnen, Aufgaben effizient und in Ruhe zu erledigen. Gleichzeitig gewinnen Sie dadurch Freizeit und Freiraum für sich. Lernen Sie im Kurs anhand vieler Übungen, wie Sie durch weniger Arbeit zu gleichem oder besserem Ergebnis kommen können. Einmal gut organisiert ist schon halb gewonnen!
Inhalt:
- Integration von beruflichen und privaten Interessen
- Model Work-Life-Balance
- Die Zeit besser in den Griff bekommen - Zeitdiebe
- Konzept der Lebenshüte und Lebensrollen
- Strategische Schlüsselaufgaben definieren
- Persönliche Jahreszielplanung nach der "SMART"-Formel
- Prioritäten wöchentlich rationell planen
- Tagesarbeit effizient erledigen - Tagespläne
- To-do-Listen erstellen nach der "A-L-P-E-N"- Methode
- Prioritäten setzen nach dem Eisenhower-Prinzip: Dringendes und Wichtiges unterscheiden
- Umgang mit den Zeitfressern E-Mail und SMS
- Mobilisierung eigener Ressourcen
- Energieblockaden auflösen
- Mittel gegen die Konzentrationskiller
- Selbstmotivation
- "Nein" sagen lernen

Die Kursleiterin ist Diplom-Ökonomin mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie, Psychotherapeutin (HPG), Coach und systemische Beraterin.

freie Plätze Ausbildung zum Inklusionsbegleiter

(Mühlacker, ab Do., 23.5., 18.00 Uhr )

Menschen mit Behinderung sind im Alltag oft auf Unterstützung angewiesen. Sie können z.B. nicht alleine an einem Freizeit- oder Vereinsangebot teilnehmen. Deshalb brauchen wir interessierte Bürgerinnen und Bürger die gerne Begleitungen für Menschen mit Behinderung übernehmen möchten.
Unsere Qualifizierungsreihe bietet Ihnen die Möglichkeit, viel über Behinderungen, Organisationen und Einsatzbereiche zu erfahren. Experten mit und ohne Behinderung geben praktische Tips für den Umgang mit Menschen mit Behinderung.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Mühlacker

Bahnhofstraße 15
75417 Mühlacker

Tel.: 07041 / 876 - 300
Fax: 07041 / 876 - 319
E-Mail: vhs@stadt-muehlacker.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 12.30  und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 12.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des Frühjahrs- und Sommersemesters 2019

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen