Kursangebote >> Kursbereiche >> Allgemeinbildung >> Politik, Gesellschaft

Seite 1 von 2

auf Warteliste Qualifizierung ehrenamtliche/r DRK-Wohnberater

(Mühlacker, ab Fr., 1.2., Uhr )

DRK-Wohnberater im Enzkreis beraten Menschen, die im Alter oder mit Handicap in ihren eigenen vier Wänden selbstbestimmt leben möchten. Hierbei stehen Unterstützungssysteme und Barrierereduzierung im Mittelpunkt. In 30 UE werden Sie für diese Tätigkeit qualifiziert. Themen im Kurs sind z.B. Bedeutung/Klienten der Wohnberatung, Demenz in der Wohnberatung, Treppenlift- und Aufzugssysteme, Sensibilisierung für Barrieren, Kommunikation, DIN-Normen, Planungsbeispiele, Besichtigung "Werkstatt Wohnen", Hilfsmittelselbsttest, Finanzierung u.a.
Wanderung von Hausen nach Wurmberg in Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Albverein und dem Historisch-Archäologischen Verein Mühlacker.
Vor etwa einem halben Jahrtausend begannen Württembergs Grafen und Herzöge ihr Land mit einem Grabenwerk zu umziehen. Ein Teilstück dieses Landgrabens zog mitten durch die Mühlacker Gemarkungsfläche weiter nach Liebenzell und ist teilweise exzellent erhalten.
Schon bei der Anfahrt mit dem Reisebus sieht man eindrucksvolle Spuren des Schwäbischen Landgrabens und erfährt dazu einige Grundinformationen. Start der Wanderung in Hausen/Würm, Rucksackvesperpause zur Mittagszeit, Schlusseinkehr um ca. 15.30 Uhr in der gemütlichen Probierstube der Mosterei Beigel in Wurmberg.
Abwechslungsreiche Streckenführung auf teilweise schmalen Pfaden erfordert Trittsicherheit und Fitness, Busfahrt auch für Nichtwanderer.

Dauer: Wanderstrecke ca. 14 km, Rückkehr ca.17 Uhr
Kosten: Busfahrt 14 Euro plus Spende für Imbiss
Anmeldung bei Manfred Rapp unter Telefon 07041 45026 - begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung möglich Das aktuelle Politik-Café - Showdown in Venezuela

(Mühlacker, ab Do., 28.2., 15.00 Uhr )

Hintergründe und Einschätzungen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen

Geht es Ihnen auch so? Da passiert etwas Unvorhergesehenes in der Politik, die Medien überschlagen sich mit Meldungen, aber wirkliche Informationen, Hintergründe etc. erfahren Sie nicht oder nur nach reiflicher Recherche.
Auch die vhs Mühlacker kann zumeist erst im folgenden Semesterprogramm darauf reagieren.
Deshalb bietet die vhs Mühlacker genau dafür eine Vortragsreihe zu aktuellen nationalen wie internationalen politischen Ereignissen an. Die einzelnen Themen werden kurzfristig bekannt gegeben.

Außerdem stehen Kaffee und etwas zum Knabbern bereit.

Thema: Showdown in Venezuela

In Venezuela eskaliert der Machtkampf zwischen Nicolás Maduro und Juan Guaidó. Welche Rolle spielen dabei die USA? Geht es am Ende doch nur um das Öl? Das Schicksal Venezuelas steht und fällt mit dem Ölpreis. In den Jahren, als das Öl sehr teuer war, blühte auf einmal Venezuela wirtschaftlich und damit auch gesellschaftlich auf. Als allerdings die Saudis Ende 2014 ihre Fördermenge verdoppelten, um damit den Iran an seiner weiteren Expansionspolitik zu hindern, brachte dies unter anderem auch Venezuela wirtschaftlich ins Straucheln.
Im Frühjahr 2017 kam es zu den ersten blutigen Straßenschlachten in Caracas, die Proteste blieben dem Land bis heute erhalten. Nun droht Venezuela in einen Bürgerkrieg zu versinken, wenn nicht doch noch eine friedliche Lösung gefunden werden kann, die die USA davon abhalten kann in den südamerikanischen Staat einzumarschieren.

freie Plätze Digitalisierung der Wirtschaft - Vortrag

(Mühlacker, ab Di., 12.3., 19.00 Uhr )

Bedürfnisse, Trends und Technologien verändern sich im fortwährendem Zyklus und fordern die Entstehung neuer Strukturen und Ökosystemen. Für die Wirtschaft bedeutet dies im Blick auf die Digitalisierung vor allem eines - Veränderung und Wandel.
- Auswirkungen der Digitalisierung auf Wirtschaft und Gesellschaft
- Struktureller Wandel und disruptive Innovation.

freie Plätze Die Europäische Währungsunion - von der DM zum EURO

(Mühlacker, ab Di., 19.3., 19.00 Uhr )

Die Europäische Währungsunion stellt einen Meilenstein in der Geschichte der Europäischen Integration dar. Nichts hat die Geld- und Währungspolitik stärker geprägt als dieses Phänomen.
- von der DM zum EURO - der Wandel
- die Folgen der Währungsunion aus deutscher Sicht
- was heißt das für Europa ?

freie Plätze TECHNOSEUM Mannheim - Themenführung zur Mediengeschichte

(Mühlacker, ab Mi., 20.3., 8.30 Uhr )

Kaum ein Bereich hat in den letzten Jahren einen so rasanten und für jeden spürbaren Wandel erfahren wie die Medienbranche - das wissen alle, die Internet und Smartphone nutzen. Die Entwicklung hin zur Informationsgesellschaft ist jedoch gar nicht so neu: Bereits im 19. Jahrhundert begannen die Telegrafie und die Fotografie, das Leben der Menschen grundlegend zu verändern.
Mit diesen Veränderungen von damals bis in die heutige Zeit beschäftigt sich eine neue Ausstellung zur Mediengeschichte, die das TECHNOSEUM ab Juli zeigt. Neben zahlreichen Radios, Kameras, Fernsehern und Computern gibt es mehrere interaktive Stationen, an denen man sich beispielsweise mit dem Programmieren vertraut machen kann, einen ganz und gar nicht stressfreien Einstellungstest für das "Fräulein vom Amt" absolviert oder herausfindet, welcher Medientyp man ist. Außerdem kommt erstmals so genannte Augmented Reality (Erweiterte Realität) zum Einsatz, mit der die Besucher über ihre Smartphones völlig neue Einblicke in die Ausstellung und die Exponate bekommen können.

Inbegriffen:
- Anreise mit dem Bus
- Eintritt
- Führung

Abfahrt: 8.30 Uhr am Theodor-Heuss-Gymnasium, Mühlacker
Rückkehr gegen 16.30 Uhr
Hintergründe und Einschätzungen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen

Geht es Ihnen auch so? Da passiert etwas Unvorhergesehenes in der Politik, die Medien überschlagen sich mit Meldungen, aber wirkliche Informationen, Hintergründe etc. erfahren Sie nicht oder nur nach reiflicher Recherche.
Auch die vhs Mühlacker kann zumeist erst im folgenden Semesterprogramm darauf reagieren.
Deshalb bietet die vhs Mühlacker genau dafür eine Vortragsreihe zu aktuellen nationalen wie internationalen politischen Ereignissen an. Die einzelnen Themen werden kurzfristig bekannt gegeben.

Außerdem stehen Kaffee und etwas zum Knabbern bereit.

Thema: Großbritannien was nun? - Harter oder weicher Brexit? Oder gar kein Brexit?

Wenn man in den letzten Tagen die unterschiedlichen Statements aus Großbritannien verfolgt, könnte man als eingefleischter Europäer den Eindruck gewinnen, dass die EU eigentlich nur Nachteile hat. Einige Briten behaupten sogar, dass sie schon vor der EU ein wichtiger Staat waren und dass es nach dem EU-Austritt wieder so sein, wird und dass die EU eigentlich nur ein "Hemmschuh" für Großbritannien war. Aber die Realität dürfte schon ein wenig anders aussehen. Nicht ohne Grund hat die britische Regierung bereits vor Weihnachten einen Teil der Streitkräfte in Alarmbereitschaft versetzten lassen, da man Ausschreitungen befürchtet. Auch die neue Flottenpolitik der Briten, dürfte ein Versuch sein gegenüber der eigenen Bevölkerung die anstehenden innenpolitischen Probleme, durch eine "großspurige" neue außenpolitische Linie abzulenken.

freie Plätze NATO oder Russland - Die Ukraine im Wechselbad der Politik

(Mühlacker, ab Do., 28.3., 19.30 Uhr )

Die Ereignisse in der Ukraine seit Anfang des Jahres 2014 haben die Menschen Europas in Unruhe versetzt. Mit Demonstrationen der "Pro-EU-Anhänger" auf dem Majdan in Kiew begann die Umbruchsbewegung, in dessen Folge der amtierende Präsident Janukowytsch vom Parlament abgesetzt wurde. Die erhoffte Beruhigung trat aber nach dem Machtwechsel nicht ein, sondern die russischen Bevölkerungsteile versuchen nun ihrerseits den eingeschlagenen "Westkurs" der Übergangsregierung durch Referenden und bewaffneten Widerstand gegen die Staatsmacht einen Anschluss an Russland durchzusetzen.
Gedanken, an den eigentlich schon überwundenen "Kalten Krieg" kehrten wieder in den Berichterstattungen auf beiden Seiten zurück. Die russische Truppenpräsenz auf der Krim verschärfte noch zusätzlich die Situation und die Gegnerschaft von einst loderte wieder auf.
Wie wird es mit der Ukraine weitergehen?

freie Plätze Betriebsführung im Pressehaus Stuttgart-Möhringen

(Mühlacker, ab Mi., 8.5., 9.00 Uhr )

Wie entsteht die Stuttgarter Zeitung - als gedruckte Zeitung und als Website? Bei dieser Betriebsbesichtigung öffnet das Pressehaus Stuttgart die Türen und zeigt, wer alles an der Produktion beteiligt ist.

Erleben Sie bei einem Rundgang durch das Pressehaus Stuttgart Einblicke in die Arbeit der Redaktion, die spannende Produktion der STUTTGARTER ZEITUNG und nehmen Sie die Möglichkeit wahr, eine der modernsten Druckmaschinen Europas in Aktion zu sehen.

Da sich beim Rundgang durch die Produktion einige Treppen befinden, bitten wir Sie, festes Schuhwerk anzuziehen.

Geeignet für Kindern ab 8 Jahren.
Gebührenermäßigung gilt für Kinder bis 16 Jahren.

Die Gebühr beinhaltet:
- die bequeme Anreise mit dem Bus
- die Betriebsbesichtigung des Stuttgarter-Pressehauses

freie Plätze Was Frauen stark macht - First Lady: Elly Heuss-Knapp

(Mühlacker, ab Mi., 15.5., 8.30 Uhr )

Elly Heuss-Knapp war die Frau des ersten deutschen Bundespräsidenten und Gründerin des Deutschen Müttergenesungswerks. Doch sie war auch Lehrerin, Werbefachfrau und Parlamentarierin. In der Führung werden diese und noch weitere weniger oder fast gar nicht bekannte Seiten dieser bemerkenswerten Frau behandelt. Als Professorentochter in Straßburg geboren, zeigt Elly Heuss-Knapp sehr früh soziales Engagement, wovon sie sich auch als Ehefrau und Mutter kaum einschränken ließ. Dass das manchmal nicht ganz so einfach war und sich während des Nationalsozialismus auch negativ auswirken konnte, auch damit beschäftigt sich die Themenführung. Ihre eigenen Worte und die vielfältigen Zeugnisse ihrer Arbeit kommen hierbei nicht zu kurz.

Inbegriffen sind:
- Anreise mit dem Bus
- Führung im Theodor-Heuss-Haus
- Eintritt im Museum

8.30 Uhr Abfahrt am Theodor-Heuss-Gymnasium, Mühlacker
ca. 15.00 Uhr Ankunft in Mühlacker
Das Hauptstaatsarchiv Stuttgart bietet für interessierte Gruppen (ab 10 Personen) einen Blick hinter die Kulissen des Archivs. Im Rahmen einer Einführung erfahren Sie, welche Dokumente im Archiv verwahrt werden, wie sie dorthin gelangen und wie sie genutzt werden können. Bei einem Rundgang durch die sonst nicht öffentlich zugänglichen Magazine und die Restaurierungswerkstatt können Sie Einblick nehmen in die Schatzkammer der württembergischen Geschichte. Im Anschluss an die Führung haben Sie zudem Gelegenheit, die aktuelle Ausstellung des Hauptstaatsarchivs oder die Ständige Ausstellung Spuren menschlichen Wollens, Handelns und Erleidens zu besuchen.

Die Gebühr beinhaltet
- Führung im Hauptstaatsarchiv
- Anreise nach Stuttgart

freie Plätze Ausbildung zum Inklusionsbegleiter

(Mühlacker, ab Do., 23.5., 18.00 Uhr )

Menschen mit Behinderung sind im Alltag oft auf Unterstützung angewiesen. Sie können z.B. nicht alleine an einem Freizeit- oder Vereinsangebot teilnehmen. Deshalb brauchen wir interessierte Bürgerinnen und Bürger die gerne Begleitungen für Menschen mit Behinderung übernehmen möchten.
Unsere Qualifizierungsreihe bietet Ihnen die Möglichkeit, viel über Behinderungen, Organisationen und Einsatzbereiche zu erfahren. Experten mit und ohne Behinderung geben praktische Tips für den Umgang mit Menschen mit Behinderung.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Mühlacker

Bahnhofstraße 15
75417 Mühlacker

Tel.: 07041 / 876 - 300
Fax: 07041 / 876 - 319
E-Mail: vhs@stadt-muehlacker.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 12.30  und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 12.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des Frühjahrs- und Sommersemesters 2019

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen