Kursangebote >> Kursbereiche >> Allgemeinbildung >> Verbraucherfragen, Umwelt

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich In der Schnapsbrennerei

(Sternenfels, ab Sa., 2.11., 13.30 Uhr )

Auch bei uns im Land blickt man auf eine lange Tradition des Obstbrennens zurück. Große Streuobstwiesen sind eine hervorragende Voraussetzung für die Obstbrandgewinnung. Sie liefern nach wie vor die reifen, aromatischen Früchte, um einen Qualitätsobstbrand herzustellen. In unzähligen, meist kleinen Brennereien versteht man noch heute die Kunst, Früchte und Beeren geistvoll zu veredeln.
Erfahren Sie von Rainer Falk, der eine dieser Schnapsbrennereien in Diefenbach betreibt, viel Wissenswertes zum Brennvorgang, sammeln Sie unzählige "geistreiche" Erkenntnisse und kosten Sie zu einem guten Vesper, verschiedene seiner edlen Tropfen. Abgerunder wird das Ganze mit selbstgemachten Obstkuchen.

freie Plätze WIR BAUEN - EIN HAUS

(Mühlacker, ab Di., 5.11., 18.30 Uhr )

Der Bau des eigenen Hauses bedeutet für viele Bauherren eine große Herausforderung. Und dies nicht nur in finanzieller Hinsicht. Das Haus von einem Bauträger kaufen? Oder doch ganz konventionell bauen? Welche Rechte und Pflichten müssen Bauherren beachten? Mit welchen Risiken müssen Bauherren rechnen? Wie ist die richtige Vorgehensweise bei Mängeln und der Mangelverfolgung? Der Dozent verfügt über umfassende Kenntnisse und Erfahrungen aus seiner beruflichen Tätigkeit in der Bauüberwachung und kann den Interessenten professionelle Hinweise geben.
An sieben Abenden stellt Ulla Burger den amerikanischen Psychologen, Mediator und Friedensstifter Marshall Rosenberg und dessen vier Schritte zur gewaltfreien Kommunikation (GfK) vor.
In der "Sprache des Herzens", wie die GfK auch genannt wird, gibt es keine Gewinner und keine Verlierer, kein richtig oder falsch, keine Urteile und Bewertungen. Statt dessen führen Verständnis und Ehrlichkeit auch bei noch so gegensätzlichen Einstellungen zu einem friedlichen Miteinander.

Buchtipps:
- Marshall B. Rosenberg: Konflikt lösen durch gewaltfreie Kommunikation. Im Gespräch mit Gabriele Seils. Herder, Freiburg 2004, ISBN 3-451-05447-7

- Marshall B. Rosenberg: Gewaltfreie Kommunikation: Eine Sprache des Lebens

- Serena Rust: Wenn die Giraffe mit dem Wolf tanzt

freie Plätze Motorsägenkurs

(Mühlacker, ab Sa., 9.11., 9.00 Uhr )

Eintägiger Lehrgang zur Aufarbeitung von liegendem Holz (Polter/Schlagraum). Erlernen Sie in unserer praxisorientierten Ausbildung den sicheren Umgang mit der Motorsäge und Aufarbeitungstechniken von Polterholz. Zu den Inhalten zählen:
- Grundlagen der Arbeitssicherheit
- Motorsägenkunde
- Wartung und Pflege der Motorsäge
- Tipps zur Beschaffung und P.ege der persönlichen Schutzausrüstung
- Schnitt- und Aufarbeitungstechniken
- Werkzeugkunde und Hinweise zum richtigen Spalten von Brennholz
Mitzubringen ist eine vollständige persönliche Schutzausrüstung für die Motorsägenarbeit:
- Schuhe mit (!) Schnittschutzeinlage
- Schnittschutzhose
- Forsthelm mit Gesichts- und Gehörschutz
- Arbeitshandschuhe

Werkzeuge und Motorsägen werden vom Ausbilder gestellt. Der Lehrgang ist in allen zertifizierten Wäldern anerkannt und richtet sich nach den Vorgaben des KWF (Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik).
Mindestalter 18 Jahre.

Anmeldung möglich Fahrt zur Kunstausstellung im Schloss Hohenstadt

(Illingen, ab So., 10.11., 8.45 Uhr )

Exkursion in Begleitung von Außenstellenleiterin Heidi Friedrich

Schloss Hohenstadt bei Abtsgmünd, das seit fast 500 Jahren ununterbrochen das Zuhause der Familie Adelmann ist, öffnet wieder seine Türen. Schlossherr Reinhard Graf Adelmann und seine Frau Anne laden ein zur Kunstgewerbeausstellung "Kreative Kunst und LebensArt" in ihrem Schloss. Lassen Sie sich verzaubern vom einmaligen Ambiente in den jahrhundertealten Räumlichkeiten, die sonst der Öffentlichkeit nur selten zugänglich sind.
Die Ausstellung bietet für jeden etwas. Talentierte Künstler präsentieren niveauvolles Selbstgemachtes aus den Bereichen Mode, Schmuck, Leder, Holz und vieles mehr. Livemusik, historische Gewänder und Köstlichkeiten zum Essen und Trinken erwarten Sie im Schloss und im Schlossgarten.
Graf Adelmann ist persönlich mit Familie anwesend und präsentiert im Rittersaal eigene Weine sowie im Fruchtkasten Kaffee mit Lebkuchen.

In der Gebühr sind inbegriffen:
- Anreise mit dem Reisebus
- Eintritt ins Schloss zum Kunsthandwerkermarkt

Termin: Sonntag, 10. November 2019
Treffpunkt: 8:45 Uhr Bushaltestelle am Theodor Heuss Gymnasium Mühlacker
9:00 Uhr Illingen, Bushaltestelle am Bahnhof
Ankunft in Hohenstadt: ca. 11:00 Uhr
Zeit zur freien Verfügung bis 15:45 Uhr
Rückfahrt: 16:00 Uhr
Ankunft Mühlacker: ca. 18:15 Uhr

auf Warteliste Zeitlos schön- das perfekte Make-up für die Frau ab 50

(Mühlacker, ab Do., 21.11., 17.30 Uhr )

Make-up ist keine Frage des Alters. Vielmehr kommt es auf die richtige Technik an. Beherrscht man sie, sehen alle Frauen mit Make-up jünger, strahlender und frischer aus. Oft bewirkt weniger mehr, Um die Tiefe der Linien und Falten zu nehmen werden sie aufgehellt, das ist der wichtigste Tipp für das Make-up der reifen Frau. Freuen Sie sich auf einen Kurs, der Sie in die Geheimnisse der optischen Täuschung für eine jugendliche Ausstrahlung entführt.

Anmeldung möglich Smartphone und Tablet-PC

(Mühlacker, ab Mo., 2.12., 17.30 Uhr )

Faszination mobile Kommunikation: Mit einem Smartphone oder Tablet-PC steht das Internet auch unterwegs zur Verfügung und ist einfach und sicher zu bedienen.
Nicht nur junge Menschen lassen sich begeistern von den Möglichkeiten, die ein Smartphone oder ein Tablet-PC bieten: Musik hören, Fotos machen, Zeitschriften und Bücher lesen, Sprachen lernen, Reisen planen, Haustechnik überwachen, Unterstützung bei der Gesundheitsvorsorge, Navigation beim Wandern und vieles mehr, und selbstverständlich kann man mit diesen Alleskönnern auch telefonieren oder SMS verschicken.
Wir sehen uns an, welche unterschiedlichen Produkte es gibt, was Apps sind: wie ich sie auf mein Gerät bekomme und ich sie wieder löschen kann.
In diesem Schnupperkurs lernen Sie einfache und sichere Wege in die digitale Welt kennen.

Anmeldung möglich Adventsfahrt "ins Blaue" mit Binder-Reisen

(Illingen, ab Mi., 4.12., 8.45 Uhr )

Eine besondere Ausfahrt führt Sie mit dem Bus zum Besuch einer Schlossweihnacht in Oberschwaben (das genaue Ziel wird nicht verraten). Originelle Geschenkideen, kulinarische Leckereien und ein Programm, das festliche Stimmung vermittelt, erwartet Sie.

Die Gebühr beinhaltet:
- Anreise mit dem Reisebus

Termin: Mittwoch, 4. Dezember 2019
Treffpunkt: 8:45 Uhr Bushaltestelle am Theodor Heuss Gymnasium Mühlacker
Ankunft Mühlacker: ca. 21:00 Uhr

Die Fahrt wurde konzipiert von Binder Reisen GmbH, die verantwortlich im Sinne des Reisevertragsrechts ist.
Aktuell ist das Thema Integration und Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen höchst brisant.
Für eine effektive Hilfe und Unterstützung von Menschen aus anderen Kulturkreisen ist es hilfreich, wenn Ehrenamtliche, Gesundheitspersonal, Einrichtungsmitarbeiter/Innen, Fachpersonal und andere Betroffene einen Überblick, über die für uns oft unverständlichen oder fremden Verhaltensweisen bekommen, welche oftmals unsere Arbeit und Bemühungen erschweren.
Kernpunktthemen sind unter anderem:
- Ehrenkodex
- Familienstrukturen
- Rolle der Frau
- Einfluss der Religion
- Gesellschaftliche Strukturen und Zwänge
- Akzeptanz des Gastgeberlandes
- Straffälligkeit aus Unwissenheit
Für diese höchst komplexe Themenvielfalt gibt es verständlicherweise keine Formel, sondern lediglich Theorien, Erfahrungen und Reflexionen, welche während des Vortrages behandelt werden.
Der Referent Bassam Khoury ist Diplom Sozialpädagoge mit langjähriger Erfahrung in Migrationsbereich, Konflikt- und Eingliederungshilfe. Zudem ist er Dolmetscher für die arabische Sprache.
Live-Webinar als Präsenzveranstaltung in der Volkshochschule

Vom 2. bis zum 13. Dezember findet die nächste Weltklimakonferenz (COP) in der chilenischen Hauptstadt Santiago statt. Ziel der Konferenz ist es, den Klimaschutz weltweit voranzutreiben und ärmeren Ländern Unterstützung bei der Anpassung an die Erderwärmung und im Kampf gegen den Klimawandel zu bieten.

Ende 2015 hat sich in Paris die Weltgemeinschaft geeinigt, die Erderwärmung auf deutlich unter 2°C - möglichst 1,5°C - zu begrenzen. Dazu müssen alle Länder ambitionierte Schritte unternehmen. Es klafft jedoch eine Lücke zwischen den Klimazielen der Länder und den tatsächlich notwendigen Maßnahmen - die sogenannte "Minderungslücke". Das bedeutet: selbst wenn die Vertragsländer alle geplanten Klimaschutzmaßnahmen umsetzen, würde dies nicht ausreichen, um den Temperaturanstieg auf zwei - und schon gar nicht auf 1,5 Grad - zu begrenzen. Die Ziele der Pariser Klimakonferenz von 2015 wären damit verfehlt. Wie geht es weiter?Welche Ziele werden mit der Klimakonferenz in Chile verfolgt?

Im Rahmen der Veranstaltung berichten die Referent*innen über die Ziele und aktuellen Ergebnisse der Klimakonferenz in Chile und informieren über die nächsten Schritte.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem WWF.

Die vhs bietet die Veranstaltungen als Präsenzveranstaltung an und überträgt den Vortrag als Live-Stream.
Über ein zentral zur Verfügung gestelltes Online-Fragetool können Teilnehmende sich mit inhaltlichen Fragen an der zentralen Veranstaltung beteiligen.

Anmeldung möglich Einkommensteuererklärung mit ELSTER

(Mühlacker, ab Fr., 13.12., 16.15 Uhr )

Sie möchten Ihre Einkommensteuererklärung mit ELSTER übermitteln?
In diesem Kurs wird Ihnen vermittelt, wie Sie vorgehen müssen, um die zwei ELSTER-Produkte nutzen zu können.
Anhand eines Beispielfalles werden Sie danach mit der Programmhandhabung schrittweise vertraut gemacht und auf die vielen Vorteile durch Nutzung der kostenlosen Software der Finanzverwaltung hingewiesen. Fragen der Kursteilnehmer werden gerne beantwortet.
Der Kurs bereitet wegen seiner systematischen Ausrichtung natürlich auch auf die Einkommensteuererklärung für nachfolgende Jahre vor.
Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Der Kurs ist sowohl für absolute Anfänger als auch für "steuerlich Fortgeschrittene" geeignet.
Die Bedienung von Computern durch die Kursteilnehmer ist nicht notwendig und wegen der Komplexität der ELSTER-Software in einem Tageskurs auch nicht sinnvoll; durch den langsamen und gründlichen Vortrag durch den Dozenten wird Ihnen die Materie aber zugänglich.
Inwieweit die Kursgebühren steuerlich absetzbar sind, wird im Kurs besprochen.
Der Dozent ist Diplom-Kaufmann, Bilanzbuchhalter und Steuerfachwirt.

freie Plätze Motorsägenkurs

(Mühlacker, ab Sa., 11.1., 9.00 Uhr )

Eintägiger Lehrgang zur Aufarbeitung von liegendem Holz (Polter/Schlagraum). Erlernen Sie in unserer praxisorientierten Ausbildung den sicheren Umgang mit der Motorsäge und Aufarbeitungstechniken von Polterholz. Zu den Inhalten zählen:
- Grundlagen der Arbeitssicherheit
- Motorsägenkunde
- Wartung und Pflege der Motorsäge
- Tipps zur Beschaffung und P.ege der persönlichen Schutzausrüstung
- Schnitt- und Aufarbeitungstechniken
- Werkzeugkunde und Hinweise zum richtigen Spalten von Brennholz
Mitzubringen ist eine vollständige persönliche Schutzausrüstung für die Motorsägenarbeit:
- Schuhe mit (!) Schnittschutzeinlage
- Schnittschutzhose
- Forsthelm mit Gesichts- und Gehörschutz
- Arbeitshandschuhe

Werkzeuge und Motorsägen werden vom Ausbilder gestellt. Der Lehrgang ist in allen zertifizierten Wäldern anerkannt und richtet sich nach den Vorgaben des KWF (Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik).
Mindestalter 18 Jahre.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Kursdetails beachten
Kursdetails beachten

Kontakt

Volkshochschule Mühlacker

Bahnhofstraße 15
75417 Mühlacker

Tel.: 07041 / 876 - 300
Fax: 07041 / 876 - 319
E-Mail: vhs@stadt-muehlacker.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 12.30  und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 12.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des Herbst- und Wintersemester 2019/2020

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen