Kursangebote >> Kursbereiche >> Familie >> Eltern werden - Kinder haben

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Krabbelgruppe - Komm spiel mit mir!

(Familienbildung, ab Fr., 15.2., 9.30 Uhr )

Ein lebendiger Treff für Krabbelkinder und kleine Welterforscher zwischen 6 Monaten und 3 Jahren und deren Mütter oder Väter, in der Pauluskirche in Mühlacker
Unter der Leitung von Frau Birgit Dung, Gymnasiallehrerin und selbst erfahrene Mutter von 2 Kindern im Alter von 2 und 4 Jahren.
Gerade in der Anfangszeit mit den neuen Familienmitgliedern und Erdenbürgern geht es oft turbulent zu und der Alltag muss wieder neu geordnet werden. Manchmal bleibt wenig Zeit für den Austausch mit anderen Erwachsenen und dabei wäre genau der jetzt so wichtig.
Unter der Leitung von Frau Dung können Sie andere Eltern mit Kindern im gleichen Alter kennenlernen, sich mit Ihnen austauschen, neue Anregungen für Alltag und Freizeit finden, Tipps zu Erziehung, Ernährung, Spiel und Spaß erhalten. Ihre Kinder knüpfen die vielleicht ersten sozialen Kontakte außerhalb der Kernfamilie und finden ein altersgerechtes Spielangebot.
Genießen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind das gemütliche Beisammensein bei Kaffee, Frühstück, Spiel und Spaß und starten Sie gestärkt in Ihren Tag!
Jeder bringt sich selbst sein individuelles Frühstück plus Gedeck mit, für Kaffee und Tee wird gesorgt!
Der Einstieg ist jederzeit möglich.
Der Kurs ist auch als Anschluss an den PEKiP-Kurs geeignet.

Keine Anmeldung möglich Lasst mir Zeit... Spielraum für Bewegung nach Emmi Pikler

(Mühlacker, ab Do., 2.5., 9.15 Uhr )

Für Eltern und ihre Babys zwischen 3 und 24 Monaten
Kursleitung: Christel Korte-Therolf, Sozialpädagogin und Elternberaterin für die frühe Kindheit
Im bewusst gestalteten Spielraum finden Babys und Kleinkinder entsprechend ihrem Entwicklungsstand eine Umgebung vor, in der sie aus eigener Initiative aktiv werden, sich bewegen, Dinge erforschen, die Welt begreifen und anderen Kindern begegnen können.
Die Eltern erleben und üben den respektvollen und achtsamen Umgang mit dem Kind. Beim Beobachten und Wahrnehmen des Kindes entwickelt sich Vertrauen in seine Fähigkeiten und in die eigene Kompetenz. Dies wird in einem begleitenden Gesprächsabend vertieft.
Außerdem lernen Eltern Kose Verse, Finger-und Bewegungsspiele kennen.
Auch der Austausch untereinander kommt nicht zu kurz.

Für die Zuordnung zu den Kursen bitte Kontakt aufnehmen mit der Kursleiterin.

Mindestteilnehmerzahl: 6 Erwachsene jeweils mit einem Kind
Max. Teilnehmerzahl: 8 Erwachsene jeweils mit einem Kind
Kursdauer: 1 Gesprächsabend plus 10 Temine
Zu den Anfangskursen gehört ein Einführungsabend (nur für Neu-Einsteiger) am 14.09.2018, zu dem auch neue Teilnehmer der Folgekurse eingeladen sind.

Keine Anmeldung möglich Lasst mir Zeit... Spielraum für Bewegung nach Emmi Pikler

(Mühlacker, ab Fr., 3.5., 9.00 Uhr )

Für Eltern und ihre Babys zwischen 3 und 24 Monaten
Kursleitung: Christel Korte-Therolf, Sozialpädagogin und Elternberaterin für die frühe Kindheit
Im bewusst gestalteten Spielraum finden Babys und Kleinkinder entsprechend ihrem Entwicklungsstand eine Umgebung vor, in der sie aus eigener Initiative aktiv werden, sich bewegen, Dinge erforschen, die Welt begreifen und anderen Kindern begegnen können.
Die Eltern erleben und üben den respektvollen und achtsamen Umgang mit dem Kind. Beim Beobachten und Wahrnehmen des Kindes entwickelt sich Vertrauen in seine Fähigkeiten und in die eigene Kompetenz. Dies wird in einem begleitenden Gesprächsabend vertieft.
Außerdem lernen Eltern Kose Verse, Finger-und Bewegungsspiele kennen.
Auch der Austausch untereinander kommt nicht zu kurz.

Für die Zuordnung zu den Kursen bitte Kontakt aufnehmen mit der Kursleiterin.

Mindestteilnehmerzahl: 6 Erwachsene jeweils mit einem Kind
Max. Teilnehmerzahl: 8 Erwachsene jeweils mit einem Kind
Kursdauer: 1 Gesprächsabend plus 10 Temine
Zu den Anfangskursen gehört ein Einführungsabend (nur für Neu-Einsteiger) am 14.09.2018, zu dem auch neue Teilnehmer der Folgekurse eingeladen sind.

Keine Anmeldung möglich Lasst mir Zeit... Spielraum für Bewegung nach Emmi Pikler

(Mühlacker, ab Fr., 3.5., 10.45 Uhr )

Für Eltern und ihre Babys zwischen 3 und 24 Monaten
Kursleitung: Christel Korte-Therolf, Sozialpädagogin und Elternberaterin für die frühe Kindheit
Im bewusst gestalteten Spielraum finden Babys und Kleinkinder entsprechend ihrem Entwicklungsstand eine Umgebung vor, in der sie aus eigener Initiative aktiv werden, sich bewegen, Dinge erforschen, die Welt begreifen und anderen Kindern begegnen können.
Die Eltern erleben und üben den respektvollen und achtsamen Umgang mit dem Kind. Beim Beobachten und Wahrnehmen des Kindes entwickelt sich Vertrauen in seine Fähigkeiten und in die eigene Kompetenz. Dies wird in einem begleitenden Gesprächsabend vertieft.
Außerdem lernen Eltern Kose Verse, Finger-und Bewegungsspiele kennen.
Auch der Austausch untereinander kommt nicht zu kurz.

Für die Zuordnung zu den Kursen bitte Kontakt aufnehmen mit der Kursleiterin.

Mindestteilnehmerzahl: 6 Erwachsene jeweils mit einem Kind
Max. Teilnehmerzahl: 8 Erwachsene jeweils mit einem Kind
Kursdauer: 1 Gesprächsabend plus 10 Temine
Zu den Anfangskursen gehört ein Einführungsabend (nur für Neu-Einsteiger) am 14.09.2018, zu dem auch neue Teilnehmer der Folgekurse eingeladen sind.

freie Plätze Frühstückscafé

(Mühlacker, ab Mi., 8.5., 9.00 Uhr )

Anmeldung möglich Kindernotfall-Seminar

(Familienbildung, ab Sa., 11.5., 9.30 Uhr )

Sobald Kinder beginnen die Welt zu entdecken, gehören kleinere Verletzungen zum Alltag. Doch was ist zu tun bei "Alltagswehwehchen" bis hin zu schweren Verletzungen oder gar einem Notfall? Mit Themen, wie z.B. Atemnot bis Kreislaufstillstand, Fieberkrampf, Verbrennung/Verbrühung, aber auch Wundversorgnung, Sturz, Zecken und mehr, werden uns in diesem Seminar beschäftigen. Durch praktische Übungen sollen Handgriffe erlernt werden, um im Ernstfall richtig reagieren zu können.

Die Dozentin ist Kinderkrankenschwester und Erste Hilfe Ausbilderin

Paare zahlen 60 €!

freie Plätze Frühstückscafé

(Mühlacker, ab Mi., 15.5., 9.00 Uhr )

Anmeldung möglich Pubertät ist, wenn die Eltern schwierig werden

(Mühlacker, ab Di., 21.5., 19.30 Uhr )

Endlose Diskussionen zu den immer gleichen Themen wie Hausaufgaben, Handy und Zimmer aufräumen. Soziale Netzwerke sind lebenswichtig. Freunde sind cool und Eltern nerven nur. Schule ist unbedeutend und Familienunternehmungen werden rigoros abgelehnt.
Kommt Ihnen das bekannt vor? Fragen Sie sich manchmal, ob Erziehung in diesem Alter überhaupt noch möglich ist und wie Sie als Familie gut durch diese stürmischen Zeiten kommen?
Dann könnte dieses Seminar interessant für Sie sein.
Wir laden Sie ein zu einem informativen Abend über die Entwicklungen in der Pubertät, mit
Anregungen, wie es Ihnen gelingen kann, mit Ihren pubertierenden Kindern im Gespräch zu bleiben, ihnen Halt zu geben, sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken und sie dadurch zu befähigen, selbständig zu werden und ihr eigenes Leben zu gestalten.

freie Plätze Frühstückscafé

(Mühlacker, ab Mi., 22.5., 9.00 Uhr )

freie Plätze Frühstückscafé - Das Landesmedienzentrum stellt sich vor

(Mühlacker, ab Mi., 29.5., 9.00 Uhr )

Das Eltern-Medienmentoren-Programm ist Teil der Initiative "Kindermedienland Baden-Württemberg" und wird vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg im Auftrag des Staatsministeriums Baden-Württemberg durchgeführt.

Die Referentin Frau Christa Rahner-Göhring hält im Namen des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg auch Schulungen zum EMM für die vhs Mühlacker ab.
Am heutigen Vormittag gibt sie uns einen Überblick über das Programm und die Angebote der Initiative "Kindermedienland Baden-Württemberg" und steht Ihnen für Fragen rund um das Thema "Medienwelten von Kindern und Jugendlichen" zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

freie Plätze Frühstückscafé

(Mühlacker, ab Mi., 5.6., 9.00 Uhr )

Was macht eigentlich der Kinderschutzbund? Mit welchen Fragen und Anliegen können sich Kinder, Jugendliche und deren Eltern an die freundlichen Mitarbeiterinnen wenden? Und warum ist dem Kinderschutzbund Vertraulichkeit so wichtig? Wie Kinderrechte auch in schwierigen Situationen beachtet und umgesetzt werden können und wie Eltern unterstützt werden können, ihren manchmal stressigen Alltag gut zu bewältigen, darum soll es an diesem Vormittag gehen.
Doris Möller-Espe vom Kinderschutzbund Pforzheim Enzkreis stellt den Orts- und Kreisverband vor.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Mühlacker

Bahnhofstraße 15
75417 Mühlacker

Tel.: 07041 / 876 - 300
Fax: 07041 / 876 - 319
E-Mail: vhs@stadt-muehlacker.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 12.30  und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 12.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des Frühjahrs- und Sommersemesters 2019

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen