Kursangebote >> Kursbereiche >> Allgemeinbildung >> Morgenakademie Musik

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Auf Robert Schumanns Spuren" (Nr. 01) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

VHS: Demokratische Orte des Lernens Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens. Ein besonderer Stellenwert kommt dabei der politischen Bildung zu, die weder Belehrung noch Parteipolitik verfolgt und die allgemeines Engagement für demokratische Werte, Menschenrechte und gegen Fundamentalismus fördert. In den angebotenen Lernräumen können Urteilsfähigkeit und Handlungskompetenzen erfahren und entwickelt werden. Das Programmangebot des Fachbereichs „Politik – Gesellschaft – Umwelt“ ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, ökologische, rechtliche als auch geschichtliche, psychologische und pädagogische Themen. Bildung für nachhaltige Entwicklung, Umweltbildung und Globales Lernen sind wesentliche gesellschaftliche Aufgaben. Die Volkshochschulen halten hier ein breites Angebot zur Information, Diskussion und zum aktiven Handeln vor. Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen, in sachlichen und kontroversen Diskussionen, zur gemeinsamen Erarbeitung von Kenntnissen und Hintergrundinformationen, mit spannenden und kreativen Methoden.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Auf Robert Schumanns Spuren

(Mühlacker, ab Di., 17.9., Uhr )

Robert Schumann besaß eine literarischmusikalische Doppelbegabung. Ab etwa 1830 wurde jedoch die Musik sein zentrales Anliegen, das sich in der Komposition zahlreicher Werke für Klavier, Orchester, Chor- und Kammermusik sowie einer Oper ausdrückte. Seinem vielseitigen Schaffen widmet sich diese Reise, bei der Sie
seinen Lebensstationen unter der Leitung von Wolfhard Bickel nachspüren.

1. Tag: Anreise nach Zwickau
Abreise Mühlacker 8.00 Uhr und Anreise nach Zwickau. Sie lernen die Stadt bei einem gemeinsamen,
geführten Stadtrundgang kennen. Gegen 14.30 Uhr erleben Sie beim Besuch des Schumann-Hauses in
"Zwickau das Instrumentalvorspiel "Kinderszenen" von Robert Schumann.
Danach führt Sie der Weg weiter nach Dresden. Ihr Dozent führt Sie durch die romantische Barockstadt auf Schumanns Spuren. Abends haben Sie Zeit zur freien Verfügung.
Abendessen und Übernachtung in Dresden.

2. Tag: Dresden und Leipzig
In einem zweiten Teil bewegen Sie sich auf Schumanns Spuren zur Frauenkirche, dem Dresdner Neumarkt, dem Coselpalais, den Brühlschen Terrassen bis zur Semperoper.
Anschließend Weiterfahrt nach Leipzig und erholsame Mittagspause. Danach folgen Sie den Stationen
Schumanns in Leipzig bei einem gemeinsamen Stadtrundgang mit abschließendem Besuch der Thomaskirche. Gegen 16.00 Uhr erkunden Sie das Schumann-Haus in Leipzig.
Den krönenden Abschluss des Tages bildet um 19.00 Uhr das Konzert im Schumann-Haus mit dem Klavierquintett op. 44 und Kammermusik von Johannes Brahms.
Abendessen und Übernachtung in Leipzig.

3. Tag: Leipzig
Sie haben bis gegen 14.00 Uhr Freizeit in der Bücher- und Messestadt.
Anschließend Rückreise nach Mühlacker.

Anmeldung möglich Morgenakademie Musik - Hören mit Verstand: Franz Schubert

(Mühlacker, ab Mo., 4.11., 10.00 Uhr )

War Schubert das verkannte Genie, wie ihn die Nachwelt lange zu sehen glaubte? Hatte er doch zu Lebzeiten weder mit seinen Sinfonien großen Erfolg, falls die Öffentlichkeit sie überhaupt wahrnahm, noch konnte er mit seinen Opern einen Durchbruch erzielen. Für einen gewissen Bekanntheitsgrad als Liedkomponist sorgte sein Freund Michael Vogl, der viele Lieder zur Aufführung brachte. Schubert komponierte in seinem kurzen Leben in allen damals gängigen Gattungen und hinterließ ein riesiges Œuvre.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Kursdetails beachten
Kursdetails beachten

Kontakt

Volkshochschule Mühlacker

Bahnhofstraße 15
75417 Mühlacker

Tel.: 07041 / 876 - 300
Fax: 07041 / 876 - 319
E-Mail: vhs@stadt-muehlacker.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 12.30  und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 12.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des Herbst- und Wintersemester 2019/2020

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen