Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Gestalten >> Musik und Medien

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen "Dennoch..." 1921 - Uhlandbau - 2021 - Kuratorenführung

(Mühlacker, ab So., 6.2., 15.00 Uhr )

Kuratorenführung durch die Sonderausstellung "Dennoch..." 1921 - Uhlandbau - 2021 - Spiegel der Mühlacker Geschichte.

Das 100-jährige Jubiläum eines städtischen Gebäudes - ist das wirklich Anlass genug für ein umfassendes Veranstaltungsprogramm, wie es verschiedene Kooperationspartner aus Mühlacker für 2021/22 erarbeitet haben?

Ja, wenn es sich um ein Bauwerk handelt, das derart eng mit der lokalen Geschichte verwoben ist und das städtische Leben so vielfältig begleitet hat wie der 1921 errichtete Uhlandbau, der lange Zeit über der Bühne mit einem trotzigen "Dennoch..." auf die widrigen äußeren Umstände seiner Erbauung in der Inflationszeit hinwies.

Entstanden aus der privaten Initiative der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft - eines Vorläufers unserer heutigen Volkshochschule, galt der Uhlandbau in den ersten Jahren seines Bestehens mit seiner hochmodernen Bühnentechnik als württembergisches Bayreuth. Der damaligen Gemeinde
Dürrmenz-Mühlacker verhalf er durch seine qualitätvollen Veranstaltungen zu einer weit ins Land hinaus strahlenden kulturellen Blüte. Von großer Bedeutung sowohl für die Errichtung als auch für die Programmgestaltung des Uhlandbaus war dabei der Einfluss der jüdischen Fabrikantenfamilie Emrich. Doch schon seit 1934 wurde die von den Kreisbehörden übernommene Festhalle von der NSDAP für deren Zwecke genutzt. Der Uhlandbau steht damit symbolhaft auch für diese dunkle Zeit der Stadtgeschichte, auch vor dem Hintergrund, dass Familie Emrich in Auschwitz ermordet wurde.

Nach dem Zweiten Weltkrieg zeugen Verkaufsveranstaltungen und Modenschauen im Uhlandbau vom wirtschaftlichen Aufstieg der Bundesrepublik. Verschiedenste Vereinsaktivitäten, Faschingsbälle, Tanzabende, Wahlveranstaltungen und schulische Ereignisse, aber auch religiöse Feiern und Kunstausstellungen ergänzten jahrzehntelang das traditionelle Konzert- und Theaterprogramm.

Mit der Einweihung des „Mühlehofs“ 1982 verlor der Uhlandbau zwar sein Alleinstellungsmerkmal als Stadthalle, wurde aber weiter für Familienfeiern, kleinere Vereinsfeste und Konzerte sowie als Schulmensa genutzt.

Doch das unerwartet frühe Ende des Mühlehofs riss 2015 das Traditionsgebäude aus seinem zeitweiligen Dornröschenschlaf und gab ihm auf unabsehbare Zeit seine frühere Bedeutung als wichtigster Veranstaltungsort der Großen Kreisstadt zurück.

Die vielfältigen Funktionen und die Geschichte des Uhlandbaus sollen deshalb ab Oktober 2021 mit Festakt, Ausstellung und umfassendem Rahmenprogramm gewürdigt werden. Zu diesem Projekt haben sich Historisch-Archäologischer Verein, die Konzertreihe "Mühlacker Concerto", Stadtarchiv und Volkshochschule Mühlacker zusammengeschlossen.

freie Plätze Didgeridoo: Selbst Bauen und Spielen

(Mühlacker, ab Sa., 18.6., 10.00 Uhr )

In diesem Kurs bauen Sie Ihr eigenes Didgeridoo aus Bambus (Bauzeit ca. 1,5 Stunden), inkl. Feuerimprägnierung.
Nach der Fertigstellung des Didgeridoos erfolgen Übungen zu Grund- und Oberton, Baßstöße und D-Anschlag, sowie die methodische Hinführung zur Permanent- und Bauchatmung.
Am Ende lernen wir unterschiedliche Sounds durch Sprachübungen und Stimmeneinsatz
(Tierlaute etc). Didgeridoo spielen verbessert die Atemtechnik und hilft Schnarchen und Atemaussetzer zu reduzieren. Des Weiteren bietet dieser Kurs eine gute Möglichkeit jenseits musikalischer Normen
aktiv zu werden.

Die Materialkosten liegen bei Euro 28,00 und sind bereits in der Kursgebühr enthalten.

freie Plätze Gitarre - Folgekurs

(Maulbronn, ab Di., 21.6., 18.00 Uhr )

Fortsetzungskurs
Wer gerne erlernen möchte, Oldies, Schlager, Volkslieder, etc. zu begleiten um auch noch dazu mitzusingen, ist in diesem Kurs genau richtig.
Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Kursdetails beachten
Kursdetails beachten

Kontakt

Volkshochschule Mühlacker

Bahnhofstraße 15
75417 Mühlacker

Tel.: 07041 / 876 - 300
Fax: 07041 / 876 - 319
E-Mail: vhs@stadt-muehlacker.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag bis Donnerstag
08:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr

Freitag
08:00 - 12:30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des Frühjahrs- und Sommersemester 1/2022

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen