Kursdetails
Kursdetails

N1101.07 Katharina von Medici - von der Kaufmannstochter zur französischen Königin

Als Katharina von Medici 1519 das Licht der Welt erblickte war ihre Familie bereits zu einer der wichtigsten Familien in Europa aufgestiegen. Aus ihren Reihen entstammten Päpste und Fürsten.
Der französische König Franz I. beanspruchte mehrere italienische Fürstentümer und musste deshalb ein Bündnis mit dem Medici-Papst Clemens VII. eingehen. Dieser verabredete zur besseren Verbundenheit der beiden Parteien, eine Ehe zwischen dem Bruder Franz I., nämlich Henrich und seiner Nichte Katharina. Nach dem Tod Franz I. wurde sein Bruder, als Heinrich II. 1547 zum König über Frankreich. Wegen seines frühen Todes 1559 wurde Katharina dann sogar zur französischen Regentin für ihre minderjährigen Söhne.

(© gemeinfrei)

Kursort

Bahnhofstraße 15
75417 Mühlacker


Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
26.01.2023
Uhrzeit:
18:30 - 20:00 Uhr
Wo:
Bahnhofstraße 15, Mühlacker, vhs Bahnhofstr. 15 - Raum 1