Kursangebote >> Kursdetails

R1109.02 Mühlackers größtes Wahrzeichen - Tag des offenen Denkmals

Mit der Erhebung der Gemeinde Dürrmenz-Mühlacker zur Stadt Mühlacker wurde 1930 auch die erste Sendeanlage von Württemberg eingeweiht. Zunächst hing die Antenne zwischen zwei 100 Meter hohen Holztürmen. Diese Konstruktion war sehr störanfällig; deshalb wurde bereits 1934 ein 195 Meter hoher Holzturm errichtet, in dessen Mitte die Antenne befestigt war. Er galt als höchstes Holzbauwerk der Welt. Im April1945 sprengten deutsche Pioniere dieses Bauwerk, um beim Kriegsende den Alliierten keine Möglichkeit zur Nutzung zu geben. Bereits 1950 geht der neue selbststrahlende Stahlrohrmast mit einer Höhe von 273 Metern in Betrieb. 2012 wurde der Mittelwellensender stillgelegt Der unmittelbar bevorstehende Abbruch 2020 wurde verhindert, weil fünf private Investoren als "Senderetter" dieses Denkmal erwarben. Seit 2023 führt die Stadt Mühlacker offiziell den Zusatz "Senderstadt" als Alleinstellungsmerkmal.

Parkplätze sind vorhanden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt - bitte melden Sie sich an.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Tags des offenen Denkmals

(Senderfuß © Manfred Läkemäker)

Kursort

Senderstraße 70
75417 Mühlacker


Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
08.09.2024
Uhrzeit:
15:00 - 16:30 Uhr
Wo:
Senderstraße 70, Mühlacker, Sender