Kursangebote >> Kursbereiche >> Vhs unterwegs >> Ausflüge, Wanderungen

Seite 1 von 1

freie Plätze Stadtführung - Die Stadt, in der wir leben

(Mühlacker, ab So., 25.8., 11.00 Uhr )

Interessantes über Mühlacker für neu Zugezogene und alt Eingesessene und alle, die über unsere Stadt einfach mehr erfahren wollen. Sonntägliche Wanderung vom Bahnhof zum Museum mit Geschichten von früher und heute. Kurze Rast am Museum (Eisdiele) und dann steil hinauf zur Burgruine Löffelstelz mit Aussicht und Erläuterungen zur Enz und Dürrmenz

Infornation: Bitte ziehen Sie festes Schuhwerk an.
Es stehen zwei steile Anstiege an.

Treffpunkt: 11.00 Uhr Bahnhof Mühlacker
Preis: Spenden erbeten
Anmeldung über vhs Mühlacker erbeten, aber nicht unbedingt erforderlich.
Bei Rückfrage Herr Rainer Wallinger, Tel. 07041 59 59 anrufen.

freie Plätze Pilze sammeln - Wanderung

(Knittlingen, ab So., 15.9., 10.00 Uhr )

Pilze selbst sammeln - mit Ulrich Iwanowski, Mitarbeiter des Fortsamtes und Pilzkenner
Herbstzeit ist Pilzzeit. In unserer nächsten Umgebung wachsen im Herbst die schmackhaften Schwämme. Sie sind reich an Nährstoffen und zudem kalorienarm.
Doch wie unterscheidet man sicher die genießbaren von den ungenießbaren?
Der Kurs vermittelt grundsätzliches Wissen über die verschiedenen Arten und Formen der Pilze und informiert über die richtige Zubereitung und die möglichen Gefahren einer Pilzvergiftung. Die Teilnehmer treffen sich d in Hohenklingen zur Pilzwanderung. Unter Anleitung werden die Pilze gesammelt, bestimmt und direkt im Anschluss gemeinsam zubereitet und verkostet. Die Pilzwanderung erfordert zweckmäßige Kleidung, denn gesammelt wird bei jedem Wetter.
Ihr Tag im UNESCO-Weltkulturerbe Maulbronn beginnt mit der Sonderführung durch die Klosteranlage. Nach diesen faszinierenden Eindrücken einstigen Klosterlebens erwartet Sie ein für Maulbronn typisches Mittagessen. Danach genießen Sie bei einer Fahrt mit dem Pferdewagen die bezaubernde Landschaft um ehemalige Klosterweinberge und besuchen nach einem Spaziergang das Schafhofmuseum.
Bei genügend Interessenten kann der Tag auf dem "Scheuelberghof" bei einer Weinprobe mit reichhaltigem Winzervesper ausklingen. Zusatzkosten hierfür: 15 Euro

freie Plätze Pilze sammeln - Wanderung

(Knittlingen, ab So., 22.9., 10.00 Uhr )

Pilze selbst sammeln - mit Ulrich Iwanowski, Mitarbeiter des Fortsamtes und Pilzkenner
Herbstzeit ist Pilzzeit. In unserer nächsten Umgebung wachsen im Herbst die schmackhaften Schwämme. Sie sind reich an Nährstoffen und zudem kalorienarm.
Doch wie unterscheidet man sicher die genießbaren von den ungenießbaren?
Der Kurs vermittelt grundsätzliches Wissen über die verschiedenen Arten und Formen der Pilze und informiert über die richtige Zubereitung und die möglichen Gefahren einer Pilzvergiftung. Die Teilnehmer treffen sich d in Hohenklingen zur Pilzwanderung. Unter Anleitung werden die Pilze gesammelt, bestimmt und direkt im Anschluss gemeinsam zubereitet und verkostet. Die Pilzwanderung erfordert zweckmäßige Kleidung, denn gesammelt wird bei jedem Wetter.

freie Plätze Entdeckungsreise im Kloster Maulbronn: Verborgene Räume

(Maulbronn, ab Sa., 28.9., 14.00 Uhr )

- Das Evangelische Seminar und der Faustturm -

Das Kloster Maulbronn steckt voller Legenden: War das Maultier der ersten Mönche um Abt Dieter der Namensgeber des beschaulichen Städtchens im Salzachtal? Produzierte der historische Faust im Klosterturm Gold?
Bei der Entdeckungsreise durch die nicht öffentlichen Räume der Klosterschule und mit der Besteigung des Faustturmes werden diese Rätsel gelüftet und spannende Einblicke ermöglicht. Der Leiter des Seminars Ephorus Keitel führt durch sonst verborgene Räume.

zu beachten:
Der Faustturm ist nur über eine steile Wendeltreppe ohne Geländer zugänglich und damit nicht barrierefrei.
Bitte nutzen Sie bequemes Schuhwerk

Treffpunkt: Klosterhof 16 (Eingang Seminar)
Die Maulbronner Kulturlandschaft hat ihren Ursprung in der Mitte des 12. Jahrhunderts, als Zisterziensermönche ins Salzachtal zogen, um ein neues Kloster zu errichten. Sie rodeten Wälder, legten Weinberge an und verwandelten das Tal in eine Seenlandschaft. Ein Teil dieser immer noch erhaltenen Kulturlandschaft soll heute gemeinsam erkundet werden, sowohl zu Fuß als auch mit dem Pferdegespann.

Bei genügend Interessenten kann der Tag auf dem "Scheuelberghof" bei einer Weinprobe mit reichhaltigem Winzervesper ausklingen. Zusatzkosten hierfür: 15 Euro

freie Plätze Pilze sammeln - Wanderung

(Knittlingen, ab So., 6.10., 10.00 Uhr )

Pilze selbst sammeln - mit Ulrich Iwanowski, Mitarbeiter des Fortsamtes und Pilzkenner
Herbstzeit ist Pilzzeit. In unserer nächsten Umgebung wachsen im Herbst die schmackhaften Schwämme. Sie sind reich an Nährstoffen und zudem kalorienarm.
Doch wie unterscheidet man sicher die genießbaren von den ungenießbaren?
Der Kurs vermittelt grundsätzliches Wissen über die verschiedenen Arten und Formen der Pilze und informiert über die richtige Zubereitung und die möglichen Gefahren einer Pilzvergiftung. Die Teilnehmer treffen sich d in Hohenklingen zur Pilzwanderung. Unter Anleitung werden die Pilze gesammelt, bestimmt und direkt im Anschluss gemeinsam zubereitet und verkostet. Die Pilzwanderung erfordert zweckmäßige Kleidung, denn gesammelt wird bei jedem Wetter.

Anmeldung möglich Maulbronn - Kulturlandschaft und Klosterleben

(Maulbronn, ab So., 13.10., 10.00 Uhr )

Ihr Tag im UNESCO-Weltkulturerbe Maulbronn beginnt mit dem Besuch der "Steinhauerstube" im Stadtteil Schmie, wo Sie interessante Informationen über die Steingewinnung und -verarbeitung sowie über die Bedeutung der Steinhauer beim Bau des Klosters Maulbronn erhalten. Nach einem typischen Maulbronner Mittagessen erfahren Sie im Rahmen einer Sonderführung durch die Klosteranlage wie sich hier einst das klösterliche Leben abgespielt hat und wie die ehemaligen Klostergebäude heute genutzt werden.

Der Preis enthält:
- Sonderführung im Kloster
- Führung in der "Steinhauerstube"
- Mittagessen
- ganztägige Reiseleitung

freie Plätze Stadtführung - Die Stadt, in der wir leben

(Mühlacker, ab So., 13.10., 14.00 Uhr )

Interessantes über Mühlacker für neu Zugezogene und alt Eingesessene und alle, die über unsere Stadt einfach mehr erfahren wollen. Sonntägliche Wanderung vom Bahnhof zum Museum mit Geschichten von früher und heute. Kurze Rast am Museum (Eisdiele) und dann steil hinauf zur Burgruine Löffelstelz mit Aussicht und Erläuterungen zur Enz und Dürrmenz

Infornation: Bitte ziehen Sie festes Schuhwerk an.
Es stehen zwei steile Anstiege an.

Preis: Spenden erbeten
Anmeldung über vhs Mühlacker erbeten, aber nicht unbedingt erforderlich.
Bei Rückfrage Frau Jakob-Bissem, Tel. 07041 83356 anrufen.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Kursdetails beachten
Kursdetails beachten

Kontakt

Volkshochschule Mühlacker

Bahnhofstraße 15
75417 Mühlacker

Tel.: 07041 / 876 - 300
Fax: 07041 / 876 - 319
E-Mail: vhs@stadt-muehlacker.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag bis Donnerstag: 
8.00 - 12.30  und 13.00 - 16.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 12.30 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des Herbst- und Wintersemester 2019/2020

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen