Kursangebote >> Kursbereiche >> Vhs unterwegs >> Ausflüge, Wanderungen

Seite 1 von 1

auf Warteliste Stadtführung - Dürrmenzer Gewerbe im letzten Jahrhundert

(Mühlacker, ab So., 27.9., 14.00 Uhr )

IDas Ambiente von Alt-Dürrmenz war geprägt von Geschäftigkeit und quirligem Leben. Hinter fast jeder Adresse verbarg sich irgendeine Art von Geschäft. Der öffentliche Raum war nicht vom Automobil sondern von Menschen und Haustieren geprägt.

Wir durchstreifen dieses Jahr die südliche Hälfte von Dürrmenz und vergegenwärtigen uns mit alten Ansichten, schriftlichen und mündlichen Überlieferungen die "gute, alte Zeit". Als Besonderheit gibt es auch von poetisch veranlagten Dürrmenzern Beschreibungen in Gedichtform.
Mit dabei ist Zeitzeugin Heide Boger, die immer wieder im Kolonialwarenladen Ihres Großvaters Wilhelm Storz eingespannt war.

Preis: 4,-€
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung über die vhs Mühlacker,
diese ist aber nicht unbedingt erforderlich.

Bei Rückfrage Herr Rapp, Tel. 07041/45026, anrufen.

Anmeldung möglich Stadtführung - Dürrmenzer Gewerbe im letzten Jahrhundert

(Mühlacker, ab So., 27.9., 16.00 Uhr )

IDas Ambiente von Alt-Dürrmenz war geprägt von Geschäftigkeit und quirligem Leben. Hinter fast jeder Adresse verbarg sich irgendeine Art von Geschäft. Der öffentliche Raum war nicht vom Automobil sondern von Menschen und Haustieren geprägt.

Wir durchstreifen dieses Jahr die südliche Hälfte von Dürrmenz und vergegenwärtigen uns mit alten Ansichten, schriftlichen und mündlichen Überlieferungen die "gute, alte Zeit". Als Besonderheit gibt es auch von poetisch veranlagten Dürrmenzern Beschreibungen in Gedichtform.
Mit dabei ist Zeitzeugin Heide Boger, die immer wieder im Kolonialwarenladen Ihres Großvaters Wilhelm Storz eingespannt war.

Preis: 4,-€
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung über die vhs Mühlacker,
diese ist aber nicht unbedingt erforderlich.

Bei Rückfrage Herr Rapp, Tel. 07041/45026, anrufen.
Ein ideales Programm für die ganze Familie incl. Hund !
Die Maulbronner Kulturlandschaft hat ihren Ursprung in der Mitte des 12. Jahrhunderts, als Zisterziensermönche ins Salzachtal zogen, um ein neues Kloster zu errichten. Sie rodeten Wälder, legten Weinberge an und verwandelten das Tal in eine Seenlandschaft. Ein Teil dieser immer noch erhaltenen Kulturlandschaft soll heute gemeinsam erkundet werden, sowohl zu Fuß als auch mit dem Pferdegespann.

Bei genügend Interessenten kann der Tag auf dem "Scheuelberghof" bei einer Weinprobe mit reichhaltigem Winzervesper ausklingen. Zusatzkosten hierfür: 15 Euro

Anmeldung möglich Maulbronn - Kulturlandschaft und Klosterleben

(Maulbronn, ab So., 18.10., 10.00 Uhr )

Ihr Tag in Maulbronn beginnt mit dem Besuch der "Steinhauerstube" im Stadtteil Schmie, wo Sie interessante Informationen über die Steingewinnung und -verarbeitung sowie über die Bedeutung der Steinhauer beim Bau des Klosters Maulbronn erhalten. Nach einem typischen Maulbronner Mittagessen erfahren Sie im Rahmen einer Führung durch die Klosteranlage wie sich hier einst das klösterliche Leben abgespielt hat und wie die ehemaligen Klostergebäude heute genutzt werden.

Anmeldung möglich Stadtführung - Die Stadt, in der wir leben

(Mühlacker, ab So., 18.10., 11.00 Uhr )

Interessantes über Mühlacker für neu Zugezogene und alt Eingesessene und alle, die über unsere Stadt einfach mehr erfahren wollen. Sonntägliche Wanderung vom Bahnhof zum Museum mit Geschichten von früher und heute. Kurze Rast am Museum (Eisdiele) und dann steil hinauf zur Burgruine Löffelstelz mit Aussicht und Erläuterungen zur Enz und Dürrmenz

Infornation: Bitte ziehen Sie festes Schuhwerk an.
Es stehen zwei steile Anstiege an.

Preis: Spenden erbeten
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung über die vhs Mühlacker,
diese ist aber nicht unbedingt erforderlich.

Bei Rückfrage Herr Wallinger, Tel. 07041/5959, anrufen.

Kursdetails beachten Eselerlebnistour - Das Glück hat lange Ohren

(Ötisheim, ab Sa., 24.10., 9.00 Uhr )

Das Glück hat lange Ohren. Einmal mit einem Esel unterwegs zu sein - das entschleunigt nicht nur, es lehrt uns Dinge um uns herum wieder wahrzunehmen. Wer die Körpersprache der Esel versteht und sich auf diese wunderbaren treuen und ausdauernden Tiere einlässt, kann die Welt mit anderen Augen sehen. Vielleicht aus der Eselperspektive und die ist gar nicht mal dumm. Auf dem Hof werden die Esel gestriegelt, viele wissenswerten Informationen über die Esel als Nutztiere Früher wie Heute weitergegeben. 1,5 km legen die Esel mit Ihnen durch unseren schönen Naturpark Stromberg-Heuchelberg zurück.
Gebühren: Erwachsener 19,00 €, Pärchen 35,00 € und Gruppe (max. 12 Personen) 110,00 €
Auf dem Hof mit drei Eseln gibt es viel zu entdecken. Die Esel Kaja, Kora und Maximus freuen sich schon auf euch! Ihr dürft sie z.B. striegeln, die Heusäcke füllen und die Koppel sauber machen. Auch im Strohlabyrinth nach Goldtalern suchen und einer Geschichte auf dem Heuboden lauschen, gehört dazu.
Gebühren: Erwachsener 9,50 €, Kind 6,00 € und Familienpass (2 Erw. + 2 Kinder) 30,00 €

freie Plätze Stadtführung - Mit Uhland im Biedermeierfriedhof

(Mühlacker, ab So., 22.11., 14.00 Uhr )

"Mit Uhland im Biedermeierfriedhof" - Gedichte der Romantik über Leben und Tod

Spaziergang durch den Dürrmenzer Biedermeierfriedhof St- Andreas mit seinen historischen Grabmälern mit Mechthild Liefke, begleitet von Manfred Rap der in die Rolle des Romantiers Ludwig Uhland geschlüpft ist. Neben der Symbolik der Grabmale geht es diesmal auch um das Zeitalter der Romantik mit ihrem speziellen Verhältnis zum Sterben und Tod, garniert mit ein paar Gedichten.
Das Ganze ist auch als kleine Gedenkveranstaltung an den Romantiker Justinus Kerner zu sehen. Justinus Kerner war Studienkollege und bester Freund von Ludwig Uhland. Im Herbst vor genau 210 Jahren praktizierte Kerner in Dürrmenz.

Preis: 5,-€
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung über die vhs Mühlacker,
diese ist aber nicht unbedingt erforderlich.

Bei Rückfrage Herr Rapp, Tel. 07041/45026, anrufen.

Kursdetails beachten Eselerlebnistour - Das Glück hat lange Ohren

(Ötisheim, ab Sa., 13.3., 14.00 Uhr )

Das Glück hat lange Ohren. Einmal mit einem Esel unterwegs zu sein - das entschleunigt nicht nur, es lehrt uns Dinge um uns herum wieder wahrzunehmen. Wer die Körpersprache der Esel versteht und sich auf diese wunderbaren treuen und ausdauernden Tiere einlässt, kann die Welt mit anderen Augen sehen. Vielleicht aus der Eselperspektive und die ist gar nicht mal dumm. Auf dem Hof werden die Esel gestriegelt, viele wissenswerten Informationen über die Esel als Nutztiere Früher wie Heute weitergegeben. 1,5 km legen die Esel mit Ihnen durch unseren schönen Naturpark Stromberg-Heuchelberg zurück.
Gebühren: Erwachsener 19,00 €, Pärchen 35,00 € und Gruppe (max. 12 Personen) 110,00 €
Auf dem Hof mit drei Eseln gibt es viel zu entdecken. Die Esel Kaja, Kora und Maximus freuen sich schon auf euch! Ihr dürft sie z.B. striegeln, die Heusäcke füllen und die Koppel sauber machen. Auch im Strohlabyrinth nach Goldtalern suchen und einer Geschichte auf dem Heuboden lauschen, gehört dazu.
Gebühren: Erwachsener 9,50 €, Kind 6,00 € und Familienpass (2 Erw. + 2 Kinder) 30,00 €

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Kursdetails beachten
Kursdetails beachten

Kontakt

Volkshochschule Mühlacker

Bahnhofstraße 15
75417 Mühlacker

Tel.: 07041 / 876 - 300
Fax: 07041 / 876 - 319
E-Mail: vhs@stadt-muehlacker.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag bis Freitag
8.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag
13.00 - 16.00 Uhr

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm des Frühjahrs- und Sommersemesters 2020

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen